“Lie­be pur” in der Stadt­kir­che Bay­reuth

Weil der Valen­tins­tag in die­sem Jahr auf Ascher­mitt­woch fällt, wird der Abend zur “Lie­be pur” um eine Woche ver­scho­ben. Am Diens­tag, 20. Febru­ar um 19.00 Uhr gibt es dann aber in der Stadt­kir­che Bay­reuth wie­der wun­der­vol­le Musik und Tex­te rund um das größ­te aller Gefüh­le: Die Lie­be. Zu hören sind Tex­te vol­ler Lei­den­schaft und Emo­ti­on aus Welt- und Glau­bens­li­te­ra­tur aus ver­schie­de­nen Epo­chen. Dazu gibt es in die­sem Jahr ein­ma­lig Solo-Har­fen­mu­sik mit Har­fe­ni­stin Chri­sti­ne Leib­brand-Kügerl. Die Lie­bes­ge­dich­te und bibli­schen Lie­bes­wor­te lesen Pfar­re­rin Ruth Scheil und Reli­gi­ons­päd­ago­gin Jut­ta Gey­r­hal­ter. Der Abend von Evang. Bil­dungs­werk und Stadt­kir­che ist für Sin­gles, frisch­ver­lieb­te oder auch kon­flikt­rei­che Paa­re, für alt und jung geeig­net. Für alle, die von der Lie­be berührt wer­den wol­len. Der Ein­tritt ist frei. Wei­te­re Infos unter www​.ebw​-bay​reuth​.de oder www​.stadt​kir​che​-bay​reuth​.de.

Schreibe einen Kommentar