“Tas­sen bema­len für einen guten Zweck” im Bay­reu­ther RW21

Gesucht wird die RW21-Tas­se! Groß und Klein sind am Sams­tag, 10. Febru­ar, von 11 bis 14 Uhr, ein­ge­la­den, Tas­sen für einen guten Zweck zu bema­len. Dafür ste­hen an die­sem Tag in der Krea­tiv­werk­statt von RW21 Tas­sen und Stif­te bereit. Pro Teilnehmer/​in dür­fen maxi­mal zwei Tas­sen gestal­tet wer­den, min­de­stens eine davon bleibt für den Wett­be­werb in der Biblio­thek, die ande­re kann (gegen einen Unko­sten­bei­trag von 3 Euro) erwor­ben und mit­ge­nom­men wer­den.

Alle Künst­ler­tas­sen, sowohl die der Künstler/​innen der Arto­thek im RW21 als auch der Teil­neh­men­den aus dem Work­shop, wer­den anschlie­ßend in der Stadt­bi­blio­thek aus­ge­stellt. Bis Frei­tag, 16. Febru­ar, läuft die Abstim­mung, um die belieb­te­ste Tas­se zu ermit­teln. Geplant ist, die­se Tas­se in Serie für den Ver­kauf im RW21 pro­du­zie­ren zu las­sen. Der Work­shop wird von der bekann­ten Bay­reu­ther Künst­le­rin Mar­git Reh­ner gelei­tet.

Alle Aus­stel­lungs­stücke – bis auf die Gewin­ner-Tas­se – wer­den am Sams­tag, 17. Febru­ar, um 11 Uhr, in der Black Box von RW21 zugun­sten des Ver­eins Rote Kat­ze e.V. ver­stei­gert.

Schreibe einen Kommentar