Stadt­wer­ke Bam­berg: Bus­se wei­chen Faschings­zü­gen

Wegen der Faschings­um­zü­ge in Bam­berg, Hall­stadt, Mem­mels­dorf und Ste­gau­rach müs­sen die Stadt­bus­se am kom­men­den Wochen­en­de, am Rosen­mon­tag und Faschings­diens­tag Umlei­tun­gen neh­men und kön­nen zeit­wei­se nicht alle Hal­te­stel­len anfah­ren. Außer­dem kann es zu Abwei­chun­gen vom Fahr­plan kom­men.

Faschings­zug in der Gar­ten­stadt am Sams­tag, 10.02.2018

Die Hal­te­stel­len „Kuni­gun­den­kir­che“, „Hans-Mor­per-Str.“, „Spinn­sey­er“ und „Gar­ten­stadt Schu­le“ kön­nen von 13 bis 15 Uhr von der Linie 901 nicht bedient wer­den. Der Zustieg erfolgt an den Hal­te­stel­len „Seins­heim­str.“ und „Stauf­fen­berg­stra­ße“.

Die Linie 915 endet von 13 bis 15 Uhr an der Hal­te­stel­le „Brei­ten­au“. Die Hal­te­stel­len „See­hof­str.“ bis „Greif­fen­berg­str.“ und „Adolf-Wäch­ter-Str.“ kön­nen auf der Hin- und Rück­fahrt nicht bedient wer­den. Der Zustieg in Rich­tung Zen­trum erfolgt an der Hal­te­stel­le „Brei­ten­au“.

Faschings­um­zug in Ste­gau­rach am Sonn­tag, 11.02.2018

Die Abfahr­ten der Linie 912 um 13.17 und 14.17 Uhr enden an der Hal­te­stel­le „Ste­gau­rach Kreuz am Wei­her“ (Hal­te­stel­le in Rich­tung Stadt­mit­te). Alle Hal­te­stel­len ab „Debring Mit­te“ stadt­aus­wärts sowie alle Hal­te­stel­len stadt­ein­wärts bis „Aurach­tal Apo­the­ke“ kön­nen auf die­sen Fahr­ten nicht bedient wer­den.

Faschings­um­zug in Mem­mels­dorf am Sonn­tag, 11.02.2018

Die Fahr­ten der Linie 907 um 13.10, 14.10 und 15.10 Uhr ab ZOB enden an der für die­sen Zeit­raum ein­ge­rich­te­ten Ersatz­hal­te­stel­le in der Bam­ber­ger Stra­ße in Mem­mels­dorf (Nähe Total-Tank­stel­le). Hier erfolgt auch der Zustieg zur Rück­fahrt zu den Abfahrts­zei­ten 13.50, 14.50 und 15.50 Uhr. Die Hal­te­stel­len „Mem­mels­dorf Markt“ bis „Dro­sen­dorf“ sowie von die­ser bis zur Hal­te­stel­le „Mem­mels­dorf Am Mühl­bach“ kön­nen nicht bedient wer­den.

Faschings­um­zug in Hall­stadt am Mon­tag, den 12.02.2018

Wäh­rend der Auf­stel­lung des Faschings­um­zu­ges kön­nen ab ca. 13 Uhr die Hal­te­stel­len „Königs­hof­str.“ bis „Lands­knecht­str.“ und „Kili­ans­platz“ stadt­ein­wärts nicht von der Linie 904 bedient wer­den. Der Zustieg am Hall­stadter Bahn­hof in Rich­tung Bam­berg erfolgt an der Ersatz­hal­te­stel­le in der Kapel­len­stra­ße gegen­über der stadt­aus­wär­ti­gen Hal­te­stel­le. Der Zustieg ist zudem an der Ersatz­hal­te­stel­le im Bereich Tiergartenstraße/​Valentinstraße sowie an der Hal­te­stel­le „See­bach­str.“ mög­lich.

Wäh­rend des Faschings­um­zu­ges kön­nen von ca. 14 bis 15.30 Uhr zusätz­lich die Hal­te­stel­len „Lands­knecht­str.“ bis „Königs­müh­le“ und „Kili­ans­platz“ stadt­aus­wärts nicht bedient wer­den. Der Zustieg erfolgt an der Hal­te­stel­le „See­hof­str.“ und an der Ersatz­hal­te­stel­le in der Seehofstraße/​Bereich Valen­tin­stra­ße.

Faschings­um­zug in Bam­berg am Diens­tag, 13.02.2018

Auf­grund der Sper­rung wei­ter Tei­le der Innen­stadt müs­sen alle vom Zen­trum aus begin­nen­den Bus­li­ni­en umge­lei­tet wer­den. Fol­gen­de Hal­te­stel­len und Strecken­ab­schnit­te kön­nen im ange­ge­be­nen Zeit­raum nicht bedient wer­den.

(Haltestelle/​Streckenabschnitt: Linie)

Zeit­raum 13.30 – 15.30

  • ZOB: Alle
  • Am Kra­nen – Markusplatz/​Markusstr.: 904, 906, 910, 915, 916
  • Mar­kus­str. – Schwein­fur­ter Str: 916
  • Mar­kus­str. – Dom­schu­le: 910
  • Stadt­wer­ke (stadt­aus­wärts): 904
  • Schön­leins­platz: Meh­re­re

Zeit­raum 11.45 – 15.30

  • Mußstr./Konzerthalle: 906

Im Zeit­raum von ca. 13.20 Uhr bis vor­aus­sicht­lich 15.30 Uhr begin­nen und enden die Lini­en­fahr­ten auf­grund der Sper­rung des ZOB an fol­gen­den Hal­te­stel­len:

Wil­helms­platz (Ersatz­hal­te­stel­le Wil­helm­str. in Rich­tung Mari­en­brücke)

  • 901 (Ri. Gar­ten­stadt), 931

Wil­helms­platz (Hal­te­stel­le Wil­helm­str.)

  • 901 (Ri. Kli­ni­kum), 930

Wil­helms­platz (Ersatz­hal­te­stel­le vor dem Gerichts­ge­bäu­de)

  • 902, 905, 911, 920, 921, 922, 928

Schil­ler­platz

  • 909, 908, 910, 912

Bahnhof/​Ludwigstr.

  • 904, 906, 907, 914, 915, 916

Auf­grund der Umlei­tun­gen kann es auf allen Lini­en zu Ver­spä­tun­gen kom­men. Bit­te beach­ten Sie die Hin­wei­se an den Hal­te­stel­len, die Ziel­be­schil­de­rung der Bus­se sowie die Hal­te­stel­len­ab­fol­ge auf den Moni­to­ren inner­halb der Fahr­zeu­ge.

Schreibe einen Kommentar