JR Forch­heim: „Selbst­be­haup­tungs­trai­ning“ für Mäd­chen von 9 bis 11 Jah­ren

Ler­nen, sich zu behaup­ten, leich­ter gesagt, als getan. Was tun, wenn man ange­grif­fen wird? Egal, ob in der Schu­le, auf öffent­li­chen Plät­zen, ver­bal oder kör­per­lich! Oft­mals weiß man nicht, wie man damit umge­hen soll bzw. sich ver­tei­di­gen kann, ohne auch dem Ande­ren weh zu tun. Fra­gen wie „Wie sage ich „rich­tig“ Nein? Wie genau kann ich mich ver­tei­di­gen? Sind dir nicht fremd, dann mach mit beim Selbst­be­haup­tungs­trai­ning nur für Mäd­chen. Unter der Lei­tung einer aus­ge­bil­de­ten Trai­ne­rin kannst du dich im geschütz­ten Rah­men aus­te­sten und mög­li­che Ant­wor­ten auf die Fra­gen fin­den. Anhand von Kampf- und Rauf­spie­len lernst du wie man sich ver­tei­di­gen kann und wie dein Selbst­be­wusst­sein gestärkt wird.

Der Kurs fin­det am 17.03. + 18.03.2018 jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr beim Kreis­ju­gend­ring Forch­heim in der Löschwöhr­d­stra­ße 5 statt. Die Kosten belau­fen sich auf 40,00 € pro Teil­neh­me­rin.

Die Anmel­dung ist bis spä­te­stens 04.03.2018 schrift­lich an den Kreis­ju­gend­ring Forch­heim oder online (www​.kjr​-forch​heim​.de) mög­lich.

Vor­ankün­di­gung: am 06. + 07.10.2018 fin­det der Kurs für Mäd­chen von 12 – 14 Jah­ren statt. Anmel­de­schluss: 23.09.2018

Schreibe einen Kommentar