Jetzt anmel­den für den Bay­reu­ther Jugend­cup 2018

Kom­mu­na­les Jugend­zen­trum KOMM und Aben­teu­er­spiel­patz laden zum Hal­len­fuß­ball­tur­nier ein

Das Kom­mu­na­le Jugend­zen­trum (KOMM) und das Team des Aben­teu­er­spiel­plat­zes der Stadt Bay­reuth laden am Sonn­tag, 25. Febru­ar, von 13 bis 19 Uhr, zum belieb­ten Bay­reu­ther Jugend­cup in der Turn­hal­le des Richard-Wag­ner-Gym­na­si­ums, Wit­tels­ba­cher­ring 9, ein.

Der Jugend­cup ist ein Hal­len­fuß­ball­tur­nier, das vor allem für Jugend­li­che ange­bo­ten wird, die nicht in Ver­eins­struk­tu­ren orga­ni­siert sind und die aus sozi­al schwä­che­ren Fami­li­en kom­men. Mann­schafts­an­mel­dun­gen sind bis ein­schließ­lich Don­ners­tag, 22. Febru­ar, unter www​.komm​-bay​reuth​.com mög­lich. Beim Tur­nier wer­den zehn bis zwölf Mann­schaf­ten aus Bay­reuth und Umge­bung sowie aus ganz Ober­fran­ken erwar­tet, die um den begehr­ten Pokal spie­len.

Mit Blick auf die aktu­el­le Inte­gra­ti­ons­de­bat­te machen die Orga­ni­sa­to­ren von Jugend­zen­trum und Aben­teu­er­spiel­platz auf ihre täg­li­che Arbeit an der Basis mit Min­der­hei­ten in Jugend­treffs auf­merk­sam. Die Bay­reu­ther Jugend­ein­rich­tun­gen bemü­hen sich, Inte­gra­ti­on, ver­stan­den als akti­ves Wer­ben für ein respekt­vol­les Zusam­men­le­ben von Men­schen unter­schied­li­cher kul­tu­rel­ler Her­kunft, vor­an­zu­trei­ben. Sport führt Men­schen zusam­men und hat eine hohe sozia­le Bin­dungs­kraft beson­ders bei Kin­dern und Jugend­li­chen. Der Bay­reu­ther Jugend­cup greift daher neben der täg­li­chen Inte­gra­ti­ons­ar­beit in den Jugend­treffs vor allem eine Fuß­ball-AG von Jugend­zen­trum und Aben­teu­er­spiel­patz auf, die jede Woche bis zu 30 jun­gen Men­schen eine sinn­vol­le Frei­zeit­be­schäf­ti­gung bie­tet. Dabei geht es neben dem sport­li­chen Erfolg vor allem um das Mit­ein­an­der, wenn Deut­sche, Syrer, Afri­ka­ner, Rus­sen oder Tür­ken gemein­sam ohne Vor­ur­tei­le ihre Frei­zeit ver­brin­gen.

Schreibe einen Kommentar