Bau­maß­nah­me im Wild­park Hund­s­haup­ten

Im Wild­park tut sich was!

Der Weg wird komplett neu angelegt. Foto LRA Forchheim

Der Weg wird kom­plett neu ange­legt. Foto LRA Forch­heim

Im Wild­park Hund­s­haup­ten wird die ruhi­ge­re Win­ter­zeit für umfang­rei­che Bau­maß­nah­men genutzt: Aktu­ell wird ein neu­er, bar­rie­re­frei­er Zugangs­weg mit gerin­ge­rem Gefäl­le vom Park­platz zum Kas­sen­haus gebaut.

Um das gerin­ge­re Gefäl­le zu errei­chen wird der Weg um ca. 30 Meter in Rich­tung Stra­ße ver­län­gert. Am Hang wird ein neu­er Blüh­fleck, d.h. eine blü­hen­de Wie­se mit Nut­zen für Insek­ten, ent­ste­hen.

Der Umbau wird durch das Kom­mu­nal­in­ve­sti­ti­ons­pro­gramm (KIP) geför­dert und vor­aus­sicht­lich bis Ostern andau­ern. Wäh­rend die­ser Zeit ist der Zugang teil­wei­se nur über unbe­fe­stig­te Wege mög­lich. Für Unan­nehm­lich­kei­ten wäh­rend die­ser Zeit bit­ten wir um Ihr Ver­ständ­nis.

Ab dem 1. März ist der Wild­park wie­der von 9 Uhr bis 18 Uhr geöff­net.

Wei­te­re Infos unter www​.wild​park​-hund​s​haup​ten​.de

Schreibe einen Kommentar