End­spurt: SPIEL.ZEUG.BAMBERG endet am kom­men­den Sonn­tag, 4. Febru­ar 2018

„Ach, das hat­ten wir doch auch…“ oder „…das hat­te mein Bru­der…“ und „ …schau mal, damit haben wir auch so ger­ne gespielt…“ Die­se, oft mit leich­ter Weh­mut aus­ge­spro­che­nen Erin­ne­run­gen an eine meist längst ver­gan­ge­ne Kind­heit waren in den letz­ten Wochen immer wie­der im Histo­ri­schen Muse­um Bam­berg zu hören. Ob alte Pup­pen, Ted­dys, Blech­spiel­zeug oder ein drei­ge­schos­si­ges statt­li­ches Pup­pen­haus – die­se und noch viel mehr heiß­ge­lieb­te Spiel­sa­chen von Leih­ge­bern aus Bam­berg, der nähe­ren Umge­bung und natür­lich aus Muse­ums­be­stand waren der Grund, dass Alt und Jung ver­gnüg­li­che Stun­den im Muse­um ver­bracht haben. Wer die sehens­wer­te Win­ter­aus­stel­lung „SPIEL.ZEUG.BAMBERG“ noch nicht besucht hat, soll­te sich beei­len, denn sie endet am kom­men­den Sonn­tag.

Geöff­net von 10 bis 17 Uhr. Ein­tritt 4 €, ermäßigt.3 €, Schü­ler 1 €, Kin­der unter 6 Jah­ren frei, Fami­li­en 8 €

Histo­ri­sches Muse­um Bam­berg
Alte Hof­hal­tung, Dom­platz 7, 96049 Bam­berg
Tel. +49 (0)951.51 90 746 (Kas­se), +49 (0)951.87 1142 (Ver­wal­tung)
www​.muse​um​.bam​berg​.de
museum@​stadt.​bamberg.​de

Schreibe einen Kommentar