Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt: Vor­trag über die Graf­schaf­ten von Kent und Sus­sex

Der Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt star­tet das Som­mer­se­me­ster am Don­ners­tag, 1. Febru­ar 2018 um 19.30 Uhr mit einem Vor­trag
über die Graf­schaf­ten von Kent und Sus­sex im Resengörg­saal ( Haupt­str. 36). Refe­ren­tin ist die Kunst­hi­sto­ri­ke­rin Kat­ja Boam­pong-Brum­mer.
Der Süd­osten Eng­lands besticht nicht nur durch sei­ne beein­drucken­de Natur- Steil­kü­sten und sanft rol­len­de Hügel. Vie­le klei­ne Städ­te, Parks, Schlös­ser und Gär­ten sind typisch für die­se Gegend. Wir hören auch von bedeu­ten­den histo­ri­schen und lite­ra­ri­schen Figu­ren der eng­li­schen Ver­gan­gen­heit.

Der Ein­tritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar