KJR Forch­heim ver­an­stal­tet Offe­nen Spie­le­nach­mit­tag in Eber­mann­stadt

Spie­len macht Spaß – und tut gut, denn es regt die Krea­ti­vi­tät, die Zusam­men­ar­beit und den Aus­tausch der Spie­len­den an. Egal ob Jung oder Alt, jeder fin­det Spaß an den unter­schied­li­chen Spiel­mög­lich­kei­ten, nicht nur im Frei­en, son­dern bei kal­ter Jah­res­zeit auch Drin­nen im wun­der­bar War­men. Um Mäd­chen und Jun­gen unter­schied­li­chen Alters und jeder Her­kunft die­se Mög­lich­keit zu geben, lädt der Kreis­ju­gend­ring Forch­heim in Koope­ra­ti­on mit dem Dia­ko­ni­schen Werk Bam­berg-Forch­heim Kin­der und Jugend­li­che ab 8 Jah­ren am Sams­tag, den 24.02. von 12:00 – 16:00 Uhr in das Evang.-Luth. Pfarr­amt der Emma­us­kir­che (Kir­chen­weg 5) in Eber­mann­stadt ein.

Zusam­men wer­den ver­schie­de­ne span­nen­de Spie­le aus­pro­biert, sowohl Grup­pen­spie­le in der gan­zen Grup­pe als auch unter­schied­li­che Brett­spie­le, Kar­ten­spie­le und Kno­bel­spie­le, alles unter Anlei­tung von Betreu­er/-innen des Kreis­ju­gend­rings. Für eine gemüt­li­che Atmo­sphä­re wer­den außer­dem Snacks und Geträn­ke bereit­ge­stellt.

Die Teil­nah­me am Spiel­etag ist kosten­los. Die Anmel­dung ist schrift­lich über das KJR-Büro oder über die Inter­net­sei­te (www​.kjr​-forch​heim​.de) bis Don­ners­tag, 22.02.2018 mög­lich. Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung sind auf der Home­page zu fin­den oder unter der Tele­fon­num­mer 09191/7388–0 zu erfra­gen.

Schreibe einen Kommentar