AOK Bam­berg: Aus­bil­dungs­start 2019? – Jetzt bewer­ben

Für vie­le Schü­le­rin­nen und Schü­ler liegt der Start in den Beruf noch in wei­ter Fer­ne. Wer die Schu­le 2019 abschließt, soll­te sich aller­dings bereits jetzt Gedan­ken um einen mög­li­chen Aus­bil­dungs­platz machen. Mit der Über­ga­be der Zwi­schen­zeug­nis­se beginnt für vie­le Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Bewer­bungs­pha­se. Rund 200 Aus­zu­bil­den­de haben die Mög­lich­keit, bei der AOK Bay­ern in das Berufs­le­ben ein­zu­stei­gen. „Das gro­ße Plus der AOK Bay­ern ist ihre Orts­nä­he und so kön­nen wir Berufs­star­tern aus der Regi­on eine wohn­ort­na­he Aus­bil­dung ermög­li­chen“, so AOK-Direk­tor Peter Weber der AOK in Bam­berg. Die Azu­bis durch­lau­fen alle Fach­be­rei­che und Abtei­lun­gen der AOK in Bam­berg und erwer­ben dadurch umfang­rei­ches Fach­wis­sen über alle Berei­che der Kran­ken- und Pfle­ge­ver­si­che­rung. In der AOK-Direk­ti­on unter­stüt­zen erfah­re­ne Aus­bil­de­rin­nen und Aus­bil­der die Berufs­star­ter. Ergänzt wird die Aus­bil­dung vor Ort durch meh­re­re zwei­wö­chi­ge Lehr­gän­ge im AOK-Bil­dungs­zen­trum in Hers­bruck. „Wir legen viel Wert auf eine gute umfas­sen­de Bera­tung unse­rer Ver­si­cher­ten rund um die viel­fäl­ti­gen Lei­stun­gen und Ange­bo­te der AOK“, erklärt Weber. Daher ergän­zen spe­zi­el­le Semi­na­re zur Kun­den­be­treu­ung die Aus­bil­dungs­in­hal­te.

Arbeit­ge­ber AOK bei Schü­lern beliebt

Schü­le­rin­nen und Schü­lern fin­den die AOK als Arbeit­ge­ber sehr gut. Das zeigt das aktu­el­le Tren­dence-Schü­ler­ba­ro­me­ter 2017. Ein­mal im Jahr ruft das Insti­tut tren­dence Schü­le­rin­nen und Schü­ler dazu auf, ihren Wunsch­ar­beit­ge­ber zu wäh­len. In der Rang­li­ste des soge­nann­ten Schü­ler­ba­ro­me­ters 2017 befin­det sich die AOK erneut vor allen ande­ren Kran­ken­kas­sen, im Unter­neh­mens­ver­gleich aller Bran­chen schaff­te es die AOK auf den 16. Platz. Die aktu­el­le Umfra­ge bestä­tigt damit auch ande­re Ergeb­nis­se zur Beliebt­heit der Gesund­heits­kas­se. So wur­de im ver­gan­ge­nen Jahr die AOK bei den Young Brand Awards mitt­ler­wei­le zum sech­sten Mal zur besten Kran­ken­kas­se gewählt, die letz­ten fünf Male davon in Fol­ge. “Wir bie­ten Jugend­li­chen bei uns eine Men­ge beruf­li­che Per­spek­ti­ven; so etwas spricht sich eben auch schnell an Schu­len und im Freun­des­kreis rum”, nennt Weber. Grün­de für das gute Abschnei­den bei den Umfra­gen.

Wer bei der AOK in Bam­berg in den Beruf star­ten will, soll­te sich über www​.kar​rie​re​.aok​.de online bewer­ben.

Schreibe einen Kommentar