„One Bil­li­on Rising“ 2018 in Bamberg

"1 Billion Rising" auf dem Maxplatz
"1 Billion Rising" auf dem Maxplatz

Welt­wei­ter Akti­ons­tag fin­det auf dem Max­platz statt

„One Bil­li­on Rising“ ist ein welt­wei­ter Akti­ons­tag für ein Ende der Gewalt an Frau­en und Mäd­chen, für welt­wei­te Soli­da­ri­tät und gegen Unter­drückung und Aus­beu­tung. Bereits zum fünf­ten Mal in Fol­ge tan­zen am 14. Febru­ar 2018 um 16:00 Uhr Frau­en, Kin­der und Män­ner auf dem Max­platz Bam­berg für ein selbst­be­stimm­tes und gewalt­frei­es Leben von Frau­en und Mäd­chen über­all auf der Erde.

Die Zah­len sind immer wie­der auf­rüt­telnd und erschreckend: Jede drit­te Frau wird im Lau­fe ihres Lebens ver­ge­wal­tigt oder geschla­gen, und dies meist in ihrem nahen Umfeld, oft in der Part­ner­schaft oder Fami­lie. Jede drit­te Frau: Das sind bei einer Welt­be­völ­ke­rung von der­zeit über 7 Mil­li­ar­de Men­schen, von der etwa die Hälf­te Frau­en sind, über 1 Mil­li­ar­de Frau­en, auf Eng­lisch one billion.

Am Valen­tins­tag 2012 wur­de die Kam­pa­gne von Eve Ens­s­ler ins Leben geru­fen und am 14. Febru­ar 2013 fand „One Bil­li­on Rising“ zum ersten Mal welt­weit statt. In die­sem Rah­men erhe­ben sich min­de­stens eben­so vie­le Frau­en, Mäd­chen und auch unter­stüt­zen­de Män­ner, in vie­len Län­dern der Erde, um ein Zei­chen zu set­zen gegen die­se Gewalt. Ihre gemein­sa­men Zie­le sind:

  • ein Bewusst­sein zu schaf­fen für die schmerz­vol­le Rea­li­tät vie­ler Frau­en und Mädchen
  • ein welt­wei­tes Netz der Soli­da­ri­tät zu knüpfen
  • Ver­än­de­run­gen der jet­zi­gen Zustän­de zu bewirken

Die Tän­ze­rin­nen und Tän­zer drücken gleich­zei­tig ihren Pro­test aus und brin­gen ihre Kraft, Ener­gie und Leben­dig­keit zum Aus­druck. Alle Inter­es­sier­ten sind ein­ge­la­den, am 14. Febru­ar 2018 um 16:00 Uhr auf dem Max­platz für ein selbst­be­stimm­tes und gewalt­frei­es Leben von Frau­en und Mäd­chen welt­weit mitzutanzen.

Wer den Tanz „Break the chain!“ – „Spreng die Ket­ten!“ gemein­sam mit ande­ren üben oder auf­fri­schen will, kann an fol­gen­den Tanz­ter­mi­nen teilnehmen:

  • in der Tanz­schu­le Body & Soul am 28. Janu­ar 2018 von 12:00 – 13:00 Uhr und am 3. Febru­ar 2018 von 14:30 – 15:30 Uhr,
  • im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Müt­ter­zen­trum Kän­gu­ruh am 6. Febru­ar 2018 von 11:00 – 12:00 Uhr und am 8. Febru­ar 2018 von 16:00 – 17:00 Uhr,
  • im Juz am Mar­ga­re­ten­damm am 7. und 9. Febru­ar 2018 jeweils von 19:00 – 20:00 Uhr

„One Bil­li­on Rising“ Bam­berg wird unter­stützt von den Gleich­stel­lungs­stel­len der Stadt und des Land­krei­ses Bam­berg. Um die Akti­on wei­ter­hin finan­zie­ren zu kön­nen, freut sich das Orga­ni­sa­ti­ons­team über Spenden:

Müt­ter­zen­trum Kän­gu­ruh e. V.
IBAN: DE38 7705 0000 0578 3550 00
BIC: BYLADEM1SKB
Spen­de für ONE BIL­LI­ON RISING

Für Spen­den­quit­tun­gen bit­te Name und Adres­se ange­ben. Sie wer­den vom Müt­ter­zen­trum auf Wunsch ausgestellt.

Schreibe einen Kommentar