Forch­hei­mer Bür­ger bei Demo in Ber­lin am 20.1.18 dabei

Forchheimer Gruppe bei der großen Demonstration "Wir haben es satt" in Berlin. Foto: Axel Schauder
Forchheimer Gruppe bei der großen Demonstration "Wir haben es satt" in Berlin. Foto: Axel Schauder

State­ment des BN KG Forch­heim: “Zusam­men mit 33.000 Men­schen waren wir am Sams­tag für eine ande­re Land­wirt­schafts­po­li­tik und ein zukunfts­fä­hi­ges Ernäh­rungs­sy­stem in Ber­lin auf den Bei­nen, und vor allem laut, mit Sprech­chö­ren und Topf­schla­gen. Umwelt, Tie­re und Bau­ern­hö­fe ver­zei­hen kei­nen wei­te­ren Still­stand. Umbau der Stäl­le, Gly­pho­s­at-Aus­stieg und gutes Essen für alle!

160 Fahr­zeu­ge, meist Trak­to­ren, mit Bäue­rin­nen und Bau­ern, die die Demon­stra­ti­on anführ­ten, haben doku­men­tiert: Es muss end­lich Schluss sein mit der fata­len Export­ori­en­tie­rung und Land­kon­zen­tra­ti­on, die Bau­ern­hö­fen hier und welt­weit das Genick bricht!”

Schreibe einen Kommentar