„Busi­ness-Füh­rer­schein“: Schü­ler­coa­ching und Kom­pe­tenz­trai­ning im Land­kreis Forch­heim

Arbeits­welt ver­ste­hen, Talen­te ent­decken, Zie­le ent­wickeln – das ist Auf­trag und Fokus des »Busi­ness-Füh­rer­scheins«

Damit wird ein Schü­ler­coa­ching und Kom­pe­tenz­trai­ning im Land­kreis Forch­heim ange­bo­ten, das beson­ders moti­vier­ten jun­gen Men­schen im Über­gang Schu­le-Beruf hilf­reich zur Sei­te steht und sie bei ihrer beruf­li­chen Ori­en­tie­rung zur Ent­schei­dungs­fin­dung befä­higt.

Im Rah­men der Berufs­ori­en­tie­rungs­pha­se wer­den somit den Schü­le­rin­nen und Schü­lern schon vor ihrem Berufs­start opti­ma­le Vor­aus­set­zun­gen gebo­ten, wel­che ihnen den Ein­stieg erleich­tern und auf die Anfor­de­run­gen, die Unter­neh­mer heut­zu­ta­ge an ihre Mit­ar­bei­ter stel­len, gut vor­be­rei­tet. An der Rit­ter-Wirnt-Real­schu­le Grä­fen­berg star­tet das Pilot­pro­jekt für den Land­kreis Forch­heim, das spe­zi­ell für Schü­le­rin­nen und Schü­ler in der Berufs­ori­en­tie­rungs­pha­se kon­zi­piert wur­de.

Die­ses Pro­jekt setzt die Bil­dungs­re­gi­on Forch­heim, die Wirt­schafts­för­de­rung des Land­krei­ses, FOr­sprung e.V. Forch­heim in Zusam­men­ar­beit mit der Stif­tung Lebens­pfad um.

Die Hebung und vor allem eine wir­kungs­vol­le Ver­net­zung der regio­na­len Poten­zia­le und eine gute Zusam­men­ar­beit mit den ver­schie­den­sten Akteu­ren bei der Nach­wuchs­kräf­te­si­che­rung ist unser aller Anlie­gen. Wir freu­en uns, dass das Pro­jekt durch zahl­rei­che Akteu­re aus den regio­na­len Unter­neh­men unter­stützt wird.

Schreibe einen Kommentar