WiWo-Ran­king bestä­tigt: Jura-Stu­di­um in Bay­reuth ist top!

Die Rechts­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bay­reuth belegt regel­mä­ßig Spit­zen­plät­ze in Hoch­schul- und For­schungs­ran­kings. So auch im aktu­el­len Ran­king der Wirt­schafts­Wo­che, wo Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che Aus­kunft geben, von wel­chen Uni­ver­si­tä­ten sie am lieb­sten Absol­ven­ten neh­men. Hier lie­gen die jun­gen Bay­reu­ther Juri­sten im Ver­gleich mit allen ande­ren deut­schen Uni­ver­si­tä­ten auf einem her­vor­ra­gen­den zwei­ten Platz!

Das sog. WiWo-Ran­king, ver­öf­fent­licht in der Wirt­schafts­Wo­che, Aus­ga­be 3 vom 12. Janu­ar 2018, basiert auf einer Umfra­ge unter mehr als 500 Per­so­nal­ver­ant­wort­li­chen in Kanz­lei­en und Unter­neh­men in Deutsch­land, wel­che Hoch­schul­ab­sol­ven­ten ihre Erwar­tun­gen am mei­sten erfül­len. Hier belegt die Uni­ver­si­tät Bay­reuth im Fach­be­reich Jura einen her­vor­ra­gen­den zwei­ten Platz, hin­ter der LMU Mün­chen und vor der Uni­ver­si­tät Hei­del­berg. Damit erreicht die Uni­ver­si­tät Bay­reuth als ein­zi­ge klei­ne deut­sche Uni­ver­si­tät einen Rang unter den ‚Top 10‘! „Wenn man berück­sich­tigt, dass die Zahl der jähr­li­chen Absol­ven­ten an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth deut­lich klei­ner ist als an Uni­ver­si­tä­ten in deut­schen Groß­städ­ten mit hohen Stu­die­ren­den­zah­len, ist die­ses Ran­kin­g­er­geb­nis ein ein­drucks­vol­ler Erfolg“, sagt Prof. Dr. Mar­tin Lesch­ke, Dekan der Rechts- und Wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Fakul­tät.

Die Rechts- und Wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­che Fakul­tät der Uni­ver­si­tät Bay­reuth belegt seit Jah­ren Spit­zen­po­si­tio­nen in natio­na­len wie inter­na­tio­na­len For­schungs- und Lehr­ran­kings sowohl in der Rechts­wis­sen­schaft als auch im Bereich der Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten. Ins­be­son­de­re Stu­die­ren­de und Per­so­nal­ma­na­ger, wie im vor­ge­nann­ten WiWo-Ran­king, stel­len Bay­reu­ther Absol­ven­ten her­vor­ra­gen­de Zeug­nis­se aus, was sich in aus­ge­zeich­ne­ten Kar­rie­re­chan­cen wider­spie­gelt.

Hoch­schul­ran­kings bewer­ten die Qua­li­tät von Leh­re und For­schung. Ran­kin­g­er­geb­nis­se kön­nen Schü­lern und Stu­die­ren­den eine wich­ti­ge Hil­fe sein, wenn sie sich für einen Stu­di­en­ort ent­schei­den müs­sen. Denn: Über den zukünf­ti­gen beruf­li­chen Erfolg ent­schei­det auch die Wahl der rich­ti­gen Hoch­schu­le!

Schreibe einen Kommentar