Bam­ber­ger Feri­en­aben­teu­er – ab 1. Febru­ar online buchen

Auch 2018 kön­nen Kin­der aus Stadt und Land­kreis im Grund­schul­al­ter wie­der span­nen­de Feri­en­aben­teu­er erle­ben. Die Ange­bo­te des Bam­ber­ger Feri­en­aben­teu­ers kön­nen am 1. Febru­ar online gebucht wer­den unter www​.feri​en​aben​teu​er​-bam​berg​.de

In den Oster‑, Pfingst‑, Som­mer- und Herbst­fe­ri­en sowie am Buß- und Bet­tag kön­nen die Kin­der aus 44 Aben­teu­er­wo­chen wäh­len, z. B. Aben­teu­er mit den Wald­in­dia­nern, Alte Hand­werks­tech­ni­ken und Krea­tiv­werk­statt, Von Bibern, Bur­gen und Bau­mei­stern, Wie leb­te man im Mit­tel­al­ter, Hüt­ten­stadt oder Aben­teu­er Austra­li­en. Die Ver­an­stal­tun­gen sind ganz­wö­chig mit täg­li­cher Betreu­ungs­zeit von min­de­stens 8 bis 15 Uhr.

Das Feri­en­aben­teu­er wird von 20 regio­na­len Unter­neh­men finan­zi­ell mit getra­gen. Sie lei­sten damit einen akti­ven Bei­trag zur Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf – für ihre Mit­ar­bei­ter und die gan­ze Regi­on. Kin­der­rei­che und bedürf­ti­ge Fami­li­en kön­nen beson­de­re Ermä­ßi­gun­gen nut­zen. Kin­der mit Han­di­cap sind eben­falls herz­lich will­kom­men! Die Offe­ne Behin­der­ten­ar­beit der Lebens­hil­fe Bam­berg stellt dafür kosten­los zusätz­li­che Assi­stenz­kräf­te zur Ver­fü­gung.

Schreibe einen Kommentar