Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH lädt zu einem Pati­en­t­en­se­mi­nar mit dem Titel „Nie wie­der XXL“

Dr. Jamal El-Chaf­chak stellt ver­schie­de­ne chir­ur­gi­sche Behand­lun­gen bei krank­haf­tem Über­ge­wicht vor

Den Kampf gegen Über­ge­wicht füh­ren vie­le Betrof­fe­ne über Jah­re hin­weg, beglei­tet von Jo-Jo Effek­ten oder auch Dia­be­tes, Rücken- und Gelenk­schä­den, Herz-Kreis­lauf-Erkran­kun­gen bis hin zu Depres­sio­nen. Brin­gen kon­ser­va­ti­ve Behand­lun­gen, wie ein ver­än­der­tes Ernäh­rungs­ver­hal­ten und Sport, nicht den gewünsch­ten Erfolg, ist eine chir­ur­gi­sche The­ra­pie des Über­ge­wichts zu emp­feh­len. Die Adi­po­si­tas-Chir­ur­gie ist heu­te die welt­weit erfolg­reich­ste Lang­zeit­be­hand­lung bei krank­haf­tem schwe­ren Über­ge­wicht.

Dr. Jamal El-Chaf­chak, Ober­arzt der Kli­nik für All­ge­mein- und Vis­ze­r­al­chir­ur­gie am Kli­ni­kum Bay­reuth, stellt in sei­nem Vor­trag am Mitt­woch, 17. Janu­ar, um 18 Uhr chir­ur­gi­sche Behand­lungs­me­tho­den wie den Magen­by­pass, Schlauch­ma­gen, Magen­bal­lon oder das Magen­band, vor.

Inter­es­sier­te sind herz­lich zum Vor­trag ein­ge­la­den und kön­nen dem erfah­re­nen Chir­ur­gen Fra­gen zu sei­nem Spe­zi­al­ge­biet stel­len oder mit ande­ren Betrof­fe­nen ins Gespräch kom­men. Das Semi­nar fin­det im Kon­fe­renz­raum 4 im Kli­ni­kum statt, ist kosten­frei und eine Anmel­dung ist nicht not­wen­dig.

Schreibe einen Kommentar