Erste Sitzung des Bayreuther Bauausschusses im neuen Jahr

Der Bauausschuss des Stadtrats befasst sich in seiner ersten Sitzung im neuen Jahr am Dienstag, 16. Januar, um 15 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, mit dem Fortgang des Bebauungsplanverfahrens für ein Wohngebiet „Kalte Leite“ im Stadtteil Laineck. Gleiches gilt für die Fortführung des Bebauungsplanverfahrens „Bürgerreuther Straße/Wilhelm-von-Diez-Straße“. Die Neugestaltung des Bereiches Wilhelmsplatz, Goethestraße und Bürgerreuther Straße war schon vor Jahren wiederholt Gegenstand von Beratungen im Stadtrat. Die Planungen sollten nach und nach realisiert werden. Zwischenzeitlich wurden der Wilhelmsplatz und die Goethestraße umgestaltet. Jetzt soll der Bereich der Bürgerreuther Straße in Angriff genommen werden. Hier ist unter anderem eine Ergänzung der Baumallee entlang der Festspielauffahrt vorgesehen. Ebenfalls auf der Tagesordnung steht der Verkehrsknotenpunkt „Berliner Platz“. Hierzu liegt ein Antrag der Stadtratsmitglieder Klaus Klötzer und Thomas Ebersberger vor, der die Prüfung eines Kreisverkehrs an diesem Knotenpunkt zum Ziel hat.

Schreibe einen Kommentar