BDS Betzenstein / Plech veranstaltet Vortragsabend “Empathietraining”

Einladung zum Vortragsabend: “Was das Leben schöner macht – Empathekultur”

Sie haben Lust sich zu fragen, was Ihr Leben/ Ihr Betriebsklima „schöner“ machen würde? Sie sind bereit herauszufinden, was Sie zu dieser Änderung beitragen können? Der Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e. V. Ortsverband Betzenstein / Plech lädt Sie ganz herzlich zum Vortragsabend

Empathietraining für UnternehmerInnen und Führungskräfte als Burnout–Prophylaxe und als „social change“ – Impuls

  • am Donnerstag, 25.01.2018,
  • um 19:30,
  • im Seminarraum Wohnhausbau Büttner, Ottenhofer Anger 2, 91287 Plech
  • Referentin: Dipl. Sozialpädagogin Ursel Näther

An diesem Abend erfahren Sie:

  • welche Lebenshaltung sich hinter dem Begriff „Empathiekultur“ verbirgt
  • warum Gefühle und Bedürfnisse im Arbeitskontext von Bedeutung sind
  • was Selbstempathie mit Burnout-Prophylaxe zu tun hat
  • in welchen Schritten diese zu praktizieren ist
  • und wie durch dieses Training Ihr Unternehmen ganzheitliche Innovation erfahren kann.

Interessant für alle, die sich neue Antworten auf alte Fragen wünschen!

Anmeldung erbeten per Mail an ursel.naether@empathiekultur.de oder telefonisch unter 0163 / 6322 879.