Andre­as Schwarz, MdB im BIO­Tech­ni­kum in Forch­heim

Wie baut man eine Brennstoffzelle aus Hefe? – das und mehr konnte MdB Andreas Schwarz im BioTechnikum erfahren.

Wie baut man eine Brenn­stoff­zel­le aus Hefe? – das und mehr konn­te MdB Andre­as Schwarz im Bio­Tech­ni­kum erfah­ren.

Fast 17 Meter lang und 4 Meter hoch ist der Truck, der für drei Tage an der Georg-Hart­mann-Real­schu­le in Forch­heim Halt gemacht hat. Mit aus­ge­fah­re­nem Ober­ge­schoss misst das Aus­stel­lungs­fahr­zeug der Initia­ti­ve „BIO­Tech­ni­kum: Erleb­nis For­schung – Gesund­heit, Ernäh­rung, Umwelt“ sogar über sechs Meter Höhe. Ein impo­san­ter Anblick, der es aber auch in sich hat.

„Der Truck bie­tet auf zwei Ebe­nen fast 100 m² Raum für das prak­ti­sche Erle­ben der moder­nen Bio­tech­no­lo­gie. Die Initia­ti­ve des Bun­des­mi­ni­ste­ri­ums für Bil­dung und For­schung soll Schü­le­rin­nen und Schü­lern, aber auch der brei­ten Öffent­lich­keit die Bio­tech­no­lo­gie nahe brin­gen“, erläu­tert der Bam­berg-Forch­hei­mer Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Andre­as Schwarz das Pro­jekt, der sich einen Besuch nicht neh­men ließ.

Äußerst beein­druckt zeig­te sich Schwarz von der Fül­le der Mög­lich­kei­ten, auf rela­tiv engem Raum Bio­tech­no­lo­gie zum Anfas­sen zu prä­sen­tie­ren: „Schü­le­rin­nen und Schü­ler kön­nen für eini­ge Stun­den selbst zu For­sche­rin­nen und For­schern wer­den. Sie kön­nen unter sie­ben ver­schie­de­nen The­men aus­wäh­len, von der DNA-Ana­ly­se bis zur Strom­erzeu­gung durch Pflan­zen­zel­len.“ Auch die Bera­tung über Kar­rie­re- und Aus­bil­dungs­we­ge in der Bio­tech­no­lo­gie gehört mit zu den Auf­ga­ben der mit­rei­sen­den Wis­sen­schaft­ler.

Der Bio­tech­ni­kum Truck, der seit zehn Jah­ren in ganz Deutsch­land unter­wegs ist, gehört zu Hitech-Stra­te­gie der Bun­des­re­gie­rung und prä­sen­tiert auf anschau­li­che Wei­se den aktu­el­len Stand der Bio­tech­no­lo­gie.

Schreibe einen Kommentar