Einbruchsspuren an Hauseingangstüren

BAYREUTH. In den vergangenen eineinhalb Wochen machten sich bislang Unbekannte an zwei Hauseingangstüren von Mehrfamilienhäusern im Stadtgebiet zu schaffen. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und sucht Zeugen.

Am Dienstag teilte die Hausverwaltung der Polizei die beschädigten Zugangstüren der beiden benachbarten Anwesen im Gottfried-Semper-Weg mit. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kripobeamten manipulierten die Täter, etwa im Zeitraum von Sonntag, 24. Dezember 2017 bis zum Donnerstag, 4. Januar 2018, an den zwei Eingangstüren. Inwieweit die Unbekannten in die Gebäude gelangten, steht noch nicht fest. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf zirka 1.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar