Kurs­an­ge­bot der Kath. Erwach­se­nen­bil­dung in der Stadt Bam­berg e. V.

Stress lass nach! Hil­fen bei Stress im Fami­li­en-All­tag, Beruf und Ehren­amt

Stress erle­ben wir alle. Erfah­ren wir Stress-Bela­stun­gen jedoch häu­fig oder inten­siv, dann ist unse­re kör­per­li­che und see­li­sche Gesund­heit in Gefahr!

Weil jeder Mensch Stress unter­schied­lich erlebt, ist auch die Stress-Bewäl­ti­gung indi­vi­du­ell. Die Teil­neh­men­den ler­nen in die­sem Kurs wirk­sa­me Metho­den zur Stress-Bewäl­ti­gung ken­nen und gleich anwen­den. Dabei fin­den sie her­aus, was ihnen hilft und mit wel­chen Metho­den sie in ihrem All­tag dem Stress-Erle­ben fle­xi­bel und wirk­sam begeg­nen kön­nen.

Des­halb kön­nen sie sich zukünf­tig bei Stress oder län­ger andau­ern­den see­li­schen Bela­stun­gen im Fami­li­en-All­tag, Beruf und Ehren­amt selbst bes­ser hel­fen und ent­spann­ter leben.

Die Teil­neh­mer­zahl ist auf 12 begrenzt.

Kurs­lei­tung: Dipl. Päd­ago­gin Mecht­hil­dis Bocksch, Stress­ma­nage­ment-Trai­ne­rin (Hoch­schul­zer­ti­fi­kat)

Teil­nah­me­ge­bühr wird erho­ben.

Die Ver­an­stal­tungs­rei­he beginnt am Sams­tag, 27. Janu­ar 2018 von 9.30 – 12.00 Uhr. Die wei­te­ren Tref­fen fin­den an fol­gen­den Sams­tag statt: 3. Febru­ar, 24. Febru­ar und 10. März 2018 eben­falls von 9.30 – 12.00 Uhr.

Ver­an­stal­tungs­ort: Gemein­de­zen­trum St. Anna, Hein­kel­mann­str. 1, 96050 Bam­berg

Anmel­dung und nähe­re Infor­ma­tio­nen bei:

  • Katho­li­sche Erwach­se­nen­bil­dung in der Stadt Bam­berg e.V. Hein­richs­damm 32, 96047 Bam­berg
  • Tel. 0951/9 23 06 70
  • Fax 0951/9 23 06 72
  • E‑Mail: kath.bildung-ba@t‑online.de
  • Geschäfts­zei­ten des Sekre­ta­ri­ats: Mo. – Fr. 8:30 ‑12:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar