Bil­der­buch­ki­no in Bay­reuth

Am Frei­tag, 12. Janu­ar, um 15 Uhr, wird in der Black Box des RW21 das Bil­der­buch­ki­no „Als die Raben noch bunt waren“ nach einem Buch von Edith Schrei­ber-Wicke erzählt. Kin­der im Alter ab fünf Jah­ren sind hier­zu bei frei­em Ein­tritt ein­ge­la­den. Erzählt wird die Geschich­te, als die Raben noch vol­ler kun­ter­bun­ter Federn waren und präch­tig aus­sa­hen. Dann stellt der Schnee­mann eine Fra­ge, die er bes­ser nicht gestellt hät­te: „Wel­che Far­be ist für euer eins eigent­lich rich­tig?“ Und schon bricht ein Streit aus, der nicht lös­bar scheint, denn jeder will der Schön­ste sein. Eines Tages jedoch pas­siert etwas Uner­war­te­tes, das die Welt der Raben völ­lig auf den Kopf stellt. Ein far­ben­fro­hes Bil­der­buch übers Anders­sein und Vor­ur­tei­le.

Schreibe einen Kommentar