Ahorn­ta­ler Balazs Kis ist Deutsch­lands bester Iso­lie­rer

Noch vor knapp drei Jah­ren konn­te Balazs Kis kein Wort Deutsch, jetzt ist der Ungar in sei­nem erlern­ten Beruf des Iso­lie­rers zunächst Lan­des- und dann auch Bun­des­sie­ger im Lei­stungs­wett­be­werb des Hand­werks gewor­den.

Der 26-jäh­ri­ge Balázs Kis, aus­ge­bil­det bei der F.K. Iso­lier­mon­ta­ge GmbH, freu­te sich über den Mei­ster­ti­tel: „Der Wett­be­werb war eine tol­le Erfah­rung. Die Auf­ga­be war mach­bar und bei mir hat ein­fach alles gut gepasst.“

Näch­ste Woche über­brin­gen der Prä­si­dent der Hand­werks­kam­mer für Ober­fran­ken Tho­mas Zim­mer, Haupt­ge­schäfts­füh­rer Tho­mas Kol­ler und Kreis­hand­werks­mei­ster Peter Engel­brecht Balazs Kis in sei­nem Aus­bil­dungs­be­trieb in Ahorn­tal die Glück­wün­sche des ober­frän­ki­schen Hand­werks.

Schreibe einen Kommentar