Fullservicestrategie: Neue Selektivlötanlage beim oberfränkischen Elektronikfertiger elektron systeme in Weißenohe

leiterplatten auf dem Weg in den Ofen
leiterplatten auf dem Weg in den Ofen

perfekte Ergänzung zur Schwallöt- und Reflowtechnik

„Wir sind nur zufrieden, wenn der Kunde zurückkommt und nicht das Produkt“, erklärt Harald Weiß, technischer Geschäftsführer der elektron systeme, seine Entscheidung, auch in diesem Jahr die Modernisierung und Dienstleistungskompetenz weiter voranzutreiben.
Die erneute Auszeichnung – Ergebnis einer unabhängigen Kundenbefragung – mit dem Best EMS 2017 (Bester EMS-Fertiger der DACH-Region) bestätigt die Überzeugung der Oberfranken aus Weißenohe.

SEHO SelectLine C

SEHO SelectLine C

Neue Selektivlötanlage für Präzisionslöten

Noch bessere Lötergebnisse standen schon im letzten Jahr auf der Agenda, als die neue Seho-Schwalllötanlage und ein moderner Rehm-Reflowofen installiert wurden. Nun ergänzt eine weitere Anlage die Schwallöt- und der Reflowtechnik. 2018 wird eine neue Selektivlötanlage in Betrieb genommen, die Lötungen in Bereichen ermöglicht, die bisher nur mit dem Handlötkolben ausgeführt werden konnten.

Die neue Anlage kann Baugruppen mit einem speziellen Design herstellen, die mit den herkömmlichen Schwall- und Reflowlöttechniken nicht zu bearbeiten sind. Das ist mit der klassischen Handlöttechnik vergleichbar, allerdings hochgradig automatisiert.

Prozessstabilität durch Punktgenauigkeit

Im ersten Schritt wird das Flussmittel punktgenau und dosiert auf die partielle Zone der Lötstelle gesprüht. Danach erfolgt die Erwärmung der Baugruppe durch Vorheizung. Bei der anschließenden Lötung werden die zu lötenden Bereiche über eine präzise arbeitende Lötdüse gefahren, die den Zinnstrahl genau auf die Lötstelle richtet. Hierbei kann alternativ Punkt für Punkt gelötet werden, oder aber eine Linie abgefahren werden. Die Lötdüse ist mit Stickstoff umströmt, der durch Fernhalten von Sauerstoff eine oxidationsfreie Lötung garantiert. Ein automatisierter Reinigungsprozess der Düse sorgt für Prozessstabilität.

Die Ergebnisse sprechen für sich: Die Benetzung und der Durchstieg sind optimal. Gegenüber der Handlötung läuft dieser Prozess deutlich stabiler und reproduzierbarer ab.

Auf dem neuesten Stand: ohne Modernisierung keine Nachhaltigkeit

Moderne Maschinen wie die Seho SelectLine C, Seho MWS 2340 und der Reflowofen Vision XP+ unterstützen eine verantwortungsvolle Produktion. elektron systeme stellt sich hierbei nicht nur einem hohen Qualitätsanspruch, sondern in ebenso hohem Maße auch der Verantwortung gegenüber der Umwelt und der Ressourcen. Denn eine präzisere Arbeit schont und spart Material und Energie.

Besuchen Sie elektron systeme in Nürnberg auf der embedded world vom 27. Februar bis 1. März in Halle 4 Stand 4 -143.

Schreibe einen Kommentar