Reit- und Fahrverein Birkenreuth e.V.: Traditioneller „Sprung ins Neue Jahr“

Siegerin Clara Augustin

Siegerin Clara Augustin

Am Neujahrstag wurde beim RuFV Birkenreuth und der Reitschule Ursula Augustin traditionell gesprungen. Viele Reiter und Pferdefreunde fanden sich ein, um das neue Reitsportjahr mit einem beherzten Sprung über ein Hindernis anzugehen. Symbolisch soll der Sprung Pferd und Reiter Glück für das neue Jahr bringen.

Peter Kaiser, Kassier des RFV Birkenreuth, begrüßte Reiterinnen und Reiter sowie die anwesenden Zuschauer auch im Namen des 1. Vorsitzenden, Dr. Karl Georg Lösch, und wünschte allen ein Gesundes Neues Jahr.

Zunächst sprangen die jungen Reiter über ein kleineres Hindernis, bevor dann die Sportreiterprofis an die Reihe kamen. In einem kleinen Wettbewerb wurde mit jedem Durchgang die Sprunghöhe gesteigert. Letztlich machten Clara Augustin, Anna Gößl und Nadja Urschlechter die Sache unter sich aus, wobei Clara Augustin auf Sapienti die Höhe von 1,25 m meisterte und gewann.

Somit sehen die Reitsportler aus Birkenreuth erwartungsvoll einem Neuen Jahr entgegen. Der Verein zählt 110 Mitglieder.

Schreibe einen Kommentar