Medizinischer Vortrag im Klinikum Bayreuth: “Herzensangelegenheiten – ein Kardiologe packt aus”

Prof. Dr. Christian Stumpf

Prof. Dr. Christian Stumpf

Es war ein Durchbruch und der Beginn der modernen interventionellen Kardiologie: Vor exakt 40 Jahren fand in Zürich die erste Ballonaufdehnung eines Herzkranzgefäßes statt. Wie rasant sich die Kardiologie seither entwickelt hat, welche Behandlungsmethoden Patienten helfen und welche Perspektiven für die Zukunft bestehen, erklärt Prof. Dr. Christian Stumpf, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin an der Klinikum Bayreuth GmbH, am Mittwoch, 10. Januar, ab 18 Uhr im Klinikum, Preuschwitzer Straße 101. Der Vortrag mit dem Titel „Herzensangelegenheiten – ein Kardiologe packt aus“ findet im Konferenzraum 4 auf der Eben 0 statt. Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar