Klinikum Bayreuth GmbH: Elias heißt das erste Baby des Jahres

Elias liegt zufrieden in den Armen seiner Mutter Vanessa Lang. Er ist das erste Baby des Jahres 2018 im Klinikum Bayreuth. Oberärztin Agne Ozalinskaite (links) und Hebamme Barbara Engel (rechts) begleiteten die Geburt.

Elias liegt zufrieden in den Armen seiner Mutter Vanessa Lang. Er ist das erste Baby des Jahres 2018 im Klinikum Bayreuth. Oberärztin Agne Ozalinskaite (links) und Hebamme Barbara Engel (rechts) begleiteten die Geburt.

Langes Warten auf Elias Lang

Hebammen und Ärzte warteten in diesem Jahr ungewöhnlich lange auf das Neujahrsbaby – genau 28 Stunden und 35 Minuten. Am 2. Januar um 4.35 Uhr kommt Elias Lang als erstes Baby des Jahres 2018 im Klinikum Bayreuth zur Welt. Gesund und 2.985 Gramm schwer. Für Vanessa und Marius Lang ist es das erste Kind und ein gelungener Start ins neue Jahr.

Bayreuth. Vier Stunden vor Mitternacht am 31. Dezember kam das letzte Baby des Jahres 2017 zur Welt. Danach kehrte erst einmal Ruhe ein im Kreißsaal, bis mit Elias die Zählung für das Jahr 2018 begann. Der liegt zum Fototermin nur wenige Stunden später friedlich schlafend in den Armen seiner Mutter. Hebamme Barbara Engel und Oberärztin Agne Ozalinskaite betreuten die Geburt.

2017 war ein Rekordjahr: So viele Kinder kamen im Klinikum Bayreuth noch nie zur Welt. 1.332 waren es bis zum Jahreswechsel, darunter einmal Drillinge und 47 Zwillingspaare. Damit fällt bereits zum zweiten Mal in Folge eine Hundertermarke: 2016 waren es 1.297 Babys, 2015 noch 1122 Kinder (2014: 1189; 2013: 1187). Erneut sind die Jungen mit 668 Babys gegenüber 657 Mädchen leicht in der Überzahl, wenn auch nicht so deutlich wie im Vorjahr (608 Mädchen und 689 Jungen).

Wachsendes Vertrauen in kompetentes Team

Mit den erneut gestiegenen Geburtenzahlen setzt sich eine erfreuliche Tendenz fort, die auf das wachsende Vertrauen werdender Eltern in das Team des Perinatalzentrums der Klinikum Bayreuth GmbH schließen lässt. Mit einem erfahrenen Team aus Hebammen, Geburtshelfern und Neonatologen ist das Perinatalzentrum Level 1 der Klinikum Bayreuth GmbH auf die Versorgung und Betreuung von Risikoschwangerschaften, Früh- und Neugeborenen spezialisiert.

Betreuung rund um die Geburt

Bereits vor der Geburt haben werdende Eltern in verschiedenen Kursen und bei Führungen durch den Kreißsaal, die Kinderklinik und die Wochenstation die Möglichkeit, das Haus und das Team aus Hebammen und Ärzten kennenzulernen. Einmal im Monat laden Hebammen, Geburtshelfer und Kinderärzte zu einer Kreißsaalführung ein und bieten werdende Eltern an, mit den Spezialisten ins Gespräch kommen. Darüber hinaus bieten erfahrene Hebammen, Kinderkrankenschwestern und ausgebildete Stillberaterinnen ein breites Angebot von Säuglingspflegekursen zur Vorbereitung auf den neuen Lebensabschnitt über individuelle Stillberatung bis hin zur Wochenbettbetreuung für Mutter und Kind.

Alle Angebote der Klinikum Bayreuth GmbH finden Sie auf der Internetseite des Perinatalzentrums unter www.klinikum-bayreuth.de

Schreibe einen Kommentar