Wunsch­baum-Akti­on der Volks­bank Forch­heim brach­te Kin­der­au­gen zum Leuch­ten

Übergabe der Geschenke an die AWO Forchheim

Bereits zum vier­ten Mal hat die Volks­bank Forch­heim eG in der Advents­zeit ihre Wunsch­baum­ak­ti­on durch­ge­führt. Ab dem 1. Dezem­ber konn­ten sich Kun­den und Mit­ar­bei­ter einen Wunsch­zet­tel am Weih­nachts­baum in der Haupt­stel­le der Volks­bank Forch­heim aus­su­chen, das Geschenk besor­gen und so einen Weih­nachts­wunsch von Kin­dern aus dem Kin­der- und Jugend­hort der AWO erfül­len.

Die rund 40 Geschen­ke über­gab jetzt Hein­rich Kredel, Mit­ar­bei­ter in der Haupt­stel­le der Volks­bank Forch­heim eG, (im Bild re.) an den Kin­der- und Jugend­hort der AWO Forch­heim. „Toll, dass so vie­le bei unse­rer Akti­on mit­ge­macht haben und wir alle Wün­sche erfül­len konn­ten,“ so Hein­rich Kredel. Auch die Kreis­vor­sit­zen­de der AWO Forch­heim Lisa Hoff­mann (im Bild 2. v. li.) sowie Ste­pha­nie Herbst vom Kin­der- und Jugend­hort freu­ten sich sehr, dass die Wunsch­baum-Akti­on so gut ange­nom­men wur­de, und bedank­ten sich bei allen Spen­dern.

Schreibe einen Kommentar