Kara­te Kyu und Dan Prü­fun­gen in Eggolsheim

Von rechts nach links die Großmeister Stadelmann und Thiemel, dann 1. Dan Alexander Regus, 2. Dan Yanik Lehmann, 3. Dan Marion Knörlein und 3. Dan Christine Lehmann mit ihren vier Prüfungspartnern.

Von rechts nach links die Groß­meis­ter Sta­del­mann und Thie­mel, dann 1. Dan Alex­an­der Regus, 2. Dan Yanik Leh­mann, 3. Dan Mari­on Knör­lein und 3. Dan Chris­ti­ne Leh­mann mit ihren vier Prüfungspartnern.

Der 16.12.2017 war für vie­le Oki­na­wa-Kara­te-Künst­ler in der Frän­ki­schen Schweiz ein wich­ti­ger Tag. An die­sem Sams­tag soll­te der Lohn für lan­ges, flei­ßi­ges und anstren­gen­des Trai­ning ein­ge­heimst wer­den. Und es hat geklappt. Im Bereich Jugend, Erwach­se­ne, weib­lich und männ­lich, erreich­ten alle ihren nächs­ten Kara­te Rang. Die Trai­ner, Dojo­lei­ter und B‑Prüfer um Meis­ter Hel­mut Sta­del­mann lie­fer­ten eine per­fek­te Vor­be­rei­tung ab und der Niko­laus konn­te wäh­rend der abend­li­chen Weih­nachts­fei­er die neu­en Gür­tel, Urkun­den des Deut­schen Kara­te-Ver­ban­des und die Geschen­ke der Haupt­ver­ei­ne Glo­ria Wei­lers­bach, Reuth Forch­heim und DJK Neu­ses über­rei­chen. Ganz still wur­de es dann ab 15 Uhr im 2. Drit­tel der Egger­bach­hal­le, als die soge­nann­te Dan- bzw. Kara­te- Meis­ter­prü­fung begann. Der vom Wei­lers­ba­cher Hel­mut Sta­del­mann aus Nürn­berg ein­ge­la­de­ne zwei­te A‑Prüfer, Herr Rei­ner Thie­mel, nahm mit Sta­del­mann die Meis­ter­prü­fun­gen vor. Die Dan-Prüf­lin­ge, zwei Frau­en und zwei Män­ner, durch­lie­fen sämt­li­che vor­ge­schrie­be­nen Tei­le der Prü­fungs­ord­nung und bestan­den auch ihre Meis­ter­prü­fung und nah­men glück­lich und erschöpft ihre Päs­se und Urkun­den nebst vie­len Tipps entgegen.