VGN-Tages­Tickets an den Fei­er­ta­gen fle­xi­bel nutzen

An Weih­nach­ten und Sil­ve­ster kön­nen Fahr­gä­ste des Ver­kehrs­ver­bunds Groß­raum Nürn­berg (VGN) Tages­Tickets fle­xi­bel nut­zen. An zusam­men­hän­gen­den Fei­er­ta­gen oder Wochen­en­den sind sie näm­lich maxi­mal zwei Tage lang gül­tig. Das heißt, ein am Sams­tag, 23. Dezem­ber gekauf­tes oder ent­wer­te­tes Tages­Ticket gilt auch am Sonn­tag, 24. Dezem­ber. Kauft man das Ticket am Sonn­tag, 24. Dezem­ber, kann man noch am Mon­tag, 25. Dezem­ber damit fah­ren. Und wer am Mon­tag, 25. Dezem­ber sein Tages­Ticket kauft oder ent­wer­tet, ist auch noch am Diens­tag, 26. Dezem­ber damit mobil. Für Sil­ve­ster gilt die­se Regel auch: Ein am Sonn­tag, 31. Dezem­ber gekauf­tes Tages­Ticket gilt auch am Mon­tag, 1. Janu­ar 2018. In der Sil­ve­ster­nacht bie­ten die Ver­kehrs­un­ter­neh­men im VGN zusätz­li­che Fahr­ten an, damit Nacht­schwär­mer sicher nach Hau­se kommen.

Übri­gens ist ein Tages­Ticket oder eine Mobi­Card ein sinn­vol­les Weih­nachts­ge­schenk für alle, die ger­ne Neu­es ent­decken. In die­sem Jahr im Vor­ver­kauf erwor­be­ne Tages­Tickets behal­ten bis 31. März 2018 ihre Gül­tig­keit. Ab 1. Janu­ar 2018 ist dann auch der gesam­te Land­kreis Haß­ber­ge mit vie­len attrak­ti­ven Aus­flugs­zie­len zum VGN-Tarif erreich­bar. Vie­le wei­te­re Aus­flug­s­tipps sind zu fin­den unter www​.vgn​.de/​f​r​e​i​z​eit

Schreibe einen Kommentar