„König­lich Baye­ri­sche Slam-Antho­lo­gie“ in Gräfenberg

Poe­ten-Ecke­la Extra: Buch­vor­stel­lung mit Pas­cal Simon und Anderen

Die könig­lich baye­ri­sche Slam-Antho­lo­gie ist eine Samm­lung mit 24 Tex­ten jun­ger Poe­tin­nen und Poe­ten aus ganz Bay­ern. Die Kurz­ge­schich­ten und Gedich­te der talen­tier­te­sten Nach­wuchs­au­toren des Frei­staats – eini­ge von ihnen haben an den ersten bei­den Grä­fen­ber­ger Poe­try Slams teil­ge­nom­men – sind so bunt und viel­fäl­tig wie die Slam-Sze­ne. Sie fes­seln, unter­hal­ten, erhei­tern, berüh­ren und ver­zau­bern. Ihre The­men sind oft brand­ak­tu­ell und tref­fen den Nerv der Zeit. Her­aus­ge­ber Pas­cal Simon und eini­ge sei­ner Mit­au­toren stel­len das Buch vor und lesen dar­aus bei­spiel­haf­te Tex­te. Wer noch kei­nen der moder­nen, Poe­try Slam genann­ten Dich­ter-Wett­strei­te live erlebt hat, kann hier einen Ein­druck von die­sen Events, der lite­ra­ri­schen Qua­li­tät der Tex­te und der Vor­trags­kunst der jun­gen Autoren bekom­men. Ein authen­ti­sches Poe­sie-Erleb­nis für Jung und Alt!

  • Sonn­tag, 14. Janu­ar 2018, 16 Uhr
  • Stadt­bü­che­rei Grä­fen­berg im Bür­ger­haus (1.Stock), Am Gestei­ger 8
  • Ver­an­stal­ter: Kul­tur­ver­ein Wirnt von Grä­fen­berg e.V.
  • Ein­tritt frei

Schreibe einen Kommentar