Wey­er­manns Bar­ke® gewinnt beim Thü­rin­ger Brau­ger­sten­wett­be­werb den 1. Preis

Thomas Kraus-Weyermann, Sabine Weyermann, GF der Malzfabrik Weyermann® sowie der GF & Team der Saatzucht Josef Breun GmbH & Co. KG, Herzogenaurach, im Gerstenfeld der historischen Braugerstensorte Barke®
Thomas Kraus-Weyermann, Sabine Weyermann, GF der Malzfabrik Weyermann® sowie der GF & Team der Saatzucht Josef Breun GmbH & Co. KG, Herzogenaurach, im Gerstenfeld der historischen Braugerstensorte Barke®
Probenbeschreibung Barke®

Pro­ben­be­schrei­bung Barke®

Pres­se­mit­tei­lung von Wey­er­mann® Malz Bamberg:

Mit Stolz ver­kün­den wir die Erfolgs­ge­schich­te der Brau­ger­ste Bar­ke® beim dies­jäh­ri­gen Thü­rin­ger Brau­ger­sten­wett­be­werb. Sie gewann in der Kate­go­rie „Han­dels­mu­ster“ den ersten Preis. Das ist eine ganz beson­de­re Aus­zeich­nung für die beste Brau­ger­sten­qua­li­tät aus der Region.

Bereits bei der inter­nen Vor­auswahl der Pro­ben waren wir über die guten Qua­li­tä­ten unse­rer Bar­ke® sicher. Gesun­de Kör­ner, opti­ma­ler Eiweiß­ge­halt und gute Sor­tie­rung waren die Eigen­schaf­ten der dies­jäh­ri­gen Ern­te, die somit opti­ma­le Basis für her­vor­ra­gen­de Ver­mäl­zung und Brau­qua­li­tät lie­fert. Beson­ders glück­lich macht uns die Aus­zeich­nung die­ser beson­de­ren Sor­te schon. Seit drei Jah­ren haben wir die­se einst meist ver­brei­te­te Ger­s­ten­sor­te wie­der in unser Heir­loom-Port­fo­lio aufgenommen.

Bar­ke® ist eine Sor­te mit All­round-Vor­tei­len: Agro­no­misch hat die Ger­s­ten­sor­te rela­tiv kur­ze, robu­ste Stie­le und ist nahe­zu resi­stent gegen Blatt­rost, Netz­flecken und Mehl­tau. Brau­er ver­wen­den Bar­ke® ger­ne wegen ihrem gro­ßen Kör­ner-Durch­mes­sers, der guten Homo­ge­ni­tät der Kör­ner, der über­le­ge­nen Dia­sta­se-Lei­stung, der exzel­len­ten Extrakt­aus­beu­te und nur mode­ra­ten Men­gen an lös­li­chem Stick­stoff sowie wegen nied­ri­ger Beta-Glucan-Werte.

Zu all die­sen Vor­tei­len bei der Ver­ar­bei­tung gesel­len sich eine Viel­zahl posi­ti­ver Ein­flüs­se auf den Cha­rak­ter der mit Bar­ke® gebrau­ten Bie­re. So zeich­nen selbst hel­le Lager­bie­re durch einen geschmacks­in­ten­si­ven und aus­ge­präg­ten Kör­per aus, der von einem ange­neh­men und wei­chen Mund­ge­fühl beglei­tet wird. Je nach gewähl­ter Bar­ke® Malz­va­ri­an­te kann in den unter­schied­lich­sten Bier­sti­len die Mal­zaro­ma­tik per­fekt ein­ge­ar­bei­tet wer­den. Begin­nend bei mal­zig-süßen Geschmacks­ein­drücken für hel­le Lager­bie­re über leich­te Honig- und Nuss­no­ten für kräf­ti­ge­re Sti­le, wie Fest- und März­en­bie­re, bis hin zu aus­ge­präg­ten Gebäck­aro­men für dunk­le und Bock­bie­re eröff­nen die aus Bar­ke® pro­du­zier­ten Mal­ze umfang­reich­ste Möglichkeiten.

Wey­er­mann® Malz ist der Welt­markt­füh­rer im Bereich der Spe­zi­al­mal­ze mit über 85 ver­schie­de­nen Malz­sor­ten. Seit 1879 sind wir ein inter­na­tio­na­les Fami­li­en­un­ter­neh­men – aktu­ell in der 4. und 5. Genera­ti­on mit Sitz in Bam­berg – das wie kaum ein ande­res Histo­rie und Zukunft wun­der­bar ver­eint. Heu­te lie­fert die Mich. Wey­er­mann® GmbH & Co. KG in 135 Län­dern welt­weit. 190 Mit­ar­bei­ter an den vier Stand­or­ten Bam­berg, Haß­furt, Lee­sau und Clin­gen leben täg­lich ihre Pas­si­on für Malz. Wey­er­mann® Malz führt die tra­di­tio­nel­le Malz­sor­te in den Vari­an­ten Wey­er­mann® Bar­ke® Pils­ner Malz, Wey­er­mann® Bar­ke® Wie­ner Malz und Wey­er­mann® Bar­ke® Münch­ner Malz und bie­tet so eine per­fek­te Grund­la­ge für authen­ti­sche hel­le und geschmack­vol­le Lager­bie­re, vor allem für Pils.

Die Aus­zeich­nung wur­de am 7. Dezem­ber 2017 im Schüt­zen­haus in Stadt­ro­da in Thü­rin­gen verliehen.

Schreibe einen Kommentar