Bay­reu­ther Bau­aus­schuss berät Gene­ral­sa­nie­rung der Albert-Schweitzer-Schule

Die Gene­ral­sa­nie­rung der Albert-Schweit­zer-Schu­le ist eines von meh­re­ren The­men, mit denen sich der Bau­aus­schuss des Stadt­rats in sei­ner Sit­zung am Diens­tag, 12. Dezem­ber, beschäf­ti­gen wird. Den Aus­schuss­mit­glie­dern wer­den die hier­zu erar­bei­te­ten Pla­nun­gen vor­ge­stellt. Glei­ches gilt für eine neue Pau­sen­hal­le an der West­sei­te der Gra­ser­schu­le, die im Zuge der Gene­ral­sa­nie­rung der Schu­le ent­ste­hen soll. Eben­falls auf der Tages­ord­nung ste­hen die Pla­nun­gen für eine Flut­licht­an­la­ge im Hans-Wal­ter-Wild-Sta­di­on und die Neu­ge­stal­tung des Markt­plat­zes im Bereich zwi­schen Kanz­lei­stra­ße und Stern­platz. Die­ser bil­det den Lücken­schluss zwi­schen den bereits sanier­ten Berei­chen Maxi­mi­li­an­stra­ße und Opern­stra­ße. Bau­re­fe­ren­tin Urte Kelm wird außer­dem über den Fort­gang der Bebau­ungs­plan­ver­fah­ren für das Wohn­ge­biet Unte­re Rot­main­aue und für ein Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus Süd an der Thier­gärt­ner Stra­ße berichten.

Die Sit­zung des Bau­aus­schus­ses beginnt um 15 Uhr. Sie fin­det im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, statt. Die kom­plet­te Tages­ord­nung steht auf der städ­ti­schen Home­page www​.bay​reuth​.de zum Down­load zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar