Bar­geld aus Last­wa­gen gestohlen

Symbolbild Polizei

BAY­REUTH. Mit einer grö­ße­ren Men­ge Bar­geld ent­ka­men am Sams­tag­vor­mit­tag drei unbe­kann­te Täter nach einem Dieb­stahl aus einem Last­wa­gen auf dem Schlacht­hof­ge­län­de in Bay­reuth. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth ermit­telt und bit­tet um Hin­wei­se aus der Bevölkerung.

Gegen 10.20 Uhr war der Fah­rer eines Last­kraft­wa­gens gera­de mit dem Ver­la­den von Ware auf dem Gelän­de in der Dros­sen­fel­der Stra­ße beschäf­tigt. Wie gesi­cher­te Video­auf­nah­men erga­ben, fuhr zu die­sem Zeit­punkt ein älte­rer, sil­ber­ner Audi A4 mit drei Tätern auf das unver­sperr­te Gelän­de. Zwei der Unbe­kann­ten öff­ne­ten die Fah­rer­ka­bi­ne und ent­wen­de­ten einen höhe­ren Bar­geld­be­trag aus der Fah­rer­ka­bi­ne, wäh­rend der Drit­te im Auto war­te­te. Im Anschluss ent­ka­men die Die­be mit dem Bar­geld unerkannt.

Die Kri­po Bay­reuth ermit­telt und bit­tet um Zeugenhinweise:

  • Wer hat ver­däch­ti­ge Per­so­nen im Bereich des Schlacht­ho­fes in der Dros­sen­fel­der Stra­ße beobachtet?
  • Wem ist der älte­re, sil­ber­ne Audi A4 aufgefallen?

Zeu­gen wer­den gebe­ten sich unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar