Winterveranstaltungen in der Umweltstation Lias-Grube in Unterstürmig

Wer war hier wohl unterwegs?

Wer war hier wohl unterwegs?

Der Winter ist da! Pünktlich zu Beginn der Adventszeit konnten wir hier bei uns in der Lias-Grube schon den ersten Schnee begrüßen. Wer früh nach frischem Schneefall die Grube erkundet, entdeckt in den zahlreichen Fährten, welche Tiere sich hier heimlich herumschleichen.

Aber auch wegen unseres Veranstaltungsprogramms lohnt sich ein Besuch der Umweltstation im Winter. So können Renovierungs- und Modernisierungsinteressierte am Donnerstag, den 18.01. um 19:30 Uhr sich in der Fachsprechstunde: Modernisierung mit Augenmaß informieren. Baubiologin und Denkmalpflegerin Karin Raab zeigt im Vortrag mit vielen Bildern wie es gelingen kann, trotz Modernisierung den Charme und Charakter eines Hauses zu bewahren, und gleichzeitig baubiologischen Wohnkomfort zu schaffen. Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten.

Auch die Kleinsten können am Dienstag, den 23.01. von 10:00-11:30 Uhr bei der Veranstaltung Schnullermäuse „Winterzeit“ die Lias-Grube im Winter entdecken. Hier gehen Kinder unter 3 Jahren (frei) mit einer kostenpflichtigen Begleitperson auf eine winterliche Reise. Danach stärken wir uns mit Keksen und Getränken im Warmen. Bitte Krabbeldecken mitbringen! Kosten: 5 EUR, Anmeldung erforderlich.

Und natürlich darf unser Highlight im Winter nicht fehlen: Wir laden alle herzlich ein, uns am Samstag, den 27.01.2018 ab 15 Uhr beim Winterfest in der Lias-Grube zu besuchen! Neben verschiedenen Aktivitätsstationen und Verpflegung am Lagerfeuer wird der Eggolsheimer Bürgermeister Claus Schwarzmann die Sieger unseres Fotowettbewerbs küren. Wer noch kein Foto eingeschickt hat: Kinder bis 12 Jahre können noch bis 31.12. ihre digitalen Fotos über unser Onlineformular einschicken. Teilnahmebedingungen und Weiteres auf www.umweltstation-liasgrube.de

Anmeldungen bitte telefonisch unter 09545 950399, per Mail unter info@umweltstation-liasgrube.de oder über die Webseite www.umweltstation-liasgrube.de. Leider können wir nur Anmeldungen bis 24 h vor der Veranstaltung berücksichtigen.

Für weitere Infos und Termine besuchen Sie bitte unsere Webseite. Treffpunkt für Veranstaltungen: Übersichtstafel mit dem Symbol Gelbbauchunke am Eingang des Freigeländes der Umweltstation Lias-Grube, zur Liasgrube 1, in Eggolsheim/Unterstürmig.

Über die Umweltstation Lias-Grube

Die Umweltstation Lias-Grube in Unterstürmig ist eine Informations- und Bildungsstätte für die regionale Umweltbildung. Sie trägt das Qualitätssiegel Umweltbildung.Bayern des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. Die Einrichtung besteht seit 1998. Seit 2008 steht das mit Naturbaustoffen errichtete Umweltzentrum mit Seminarräumen und 12 Übernachtungshütten mit Platz für bis zu 72 Personen für Gruppen zur Fortbildung oder auch als Ort für ökologisch ausgerichtete Feierlichkeiten und Tagungen zur Verfügung. 2016 sind die thematischen Schwerpunkte neben Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung im Elementarbereich die Schlüsselthemen Licht, Wald/Kopfbäume in Franken, Regenwald und Umweltbildung im Auftrag des Landkreises Forchheim im Wildpark Hundshaupten.

Das Freigelände der Umweltstation Lias-Grube ist eine ehemalige 17 ha große Tongrube. Dort werden ganzjährig Veranstaltungen für Klein und Groß durchgeführt.