Tre­sor aus Woh­nung gestohlen

Symbolbild Polizei

BAM­BERG. Auf einen Tre­sor hat­ten es bis­lang Unbe­kann­te bei einem Woh­nungs­ein­bruch im Bam­ber­ger Stadt­teil Gaustadt abge­se­hen. Die Kri­po Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen aufgenommen.

Am Don­ners­tag, zwi­schen 12 Uhr und 20.30 Uhr, bra­chen Unbe­kann­te gewalt­sam die Woh­nungs­tür eines 25-jäh­ri­gen Bam­ber­gers auf. Die Ein­bre­cher durch­wühl­ten die Woh­nung in der Stra­ße „In der Spin­ne­rei“ nach Wert­ge­gen­stän­den und flüch­te­ten schließ­lich uner­kannt, als sie einen klei­nen Tre­sor des Bewoh­ners fan­den. Der Sach­scha­den beläuft sich auf zir­ka 400 Euro, im Tre­sor befand sich ein ledig­lich ein klei­ne­rer Bargeldbetrag.

Zeu­gen, die am Don­ners­tag­nach­mit­tag in der Stra­ße „in der Spin­ne­rei“ ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge beob­ach­ten konn­ten, wer­den gebe­ten sich mit der Kri­po in Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar