Kin­der­thea­ter in der Black Box des RW21 in Bayreuth

Die Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth lädt gro­ße und klei­ne Besu­cher am Frei­tag, 15. Dezem­ber, um 16 Uhr, zur Auf­füh­rung des Kin­der­thea­ter­stücks „Wie der Kasch­ber dem Prin­zen half, sein Glück zu fin­den“ in die Black Box des RW21 ein. Gezeigt wird ein roman­ti­sches Stück mit viel Musik von Fran­zis­ka Fröh­lich und Sig­gi Michl (Dau­er: ca. 50 Minu­ten; Ein­tritt: sechs Euro). Zum Inhalt: Olaf ist ein Prinz, der nur schein­bar alles hat, was man braucht um glück­lich zu sein. Nur der lebens­lu­sti­ge Kasch­ber schafft es mit Leich­tig­keit den gries­grä­mi­gen Prin­zen zum Lachen zu brin­gen. Als die bei­den jedoch aus Ver­se­hen durch ein Loch im Wald­bo­den pur­zeln, wird es span­nend, und dem Prin­zen geht so man­ches Licht­lein auf.

Schreibe einen Kommentar