Kli­ni­kum Forch­heim: „Ernäh­rungs­emp­feh­lun­gen für die besten Jahre“

Foto: Klinikum Forchheim
Foto: Klinikum Forchheim

Unter die­sem Mot­to stand ein Vor­trag, den Ober­ärz­tin Eli­sa­beth Dewald vom Kli­ni­kum Forch­heim bei den Senio­rin­nen und Senio­ren des Betreu­ten Woh­nens im „Jahn­park“ in Forch­heim hielt. Der Infor­ma­ti­ons­nach­mit­tag fand auf Ein­la­dung von Edel­traud Zeit­ler-Pän­ke, Lei­te­rin des Betreu­ten Woh­nens, statt. Das The­ma stieß auf gro­ßes Inter­es­se der Bewoh­ner und so war auch der vor­weih­nacht­lich geschmück­te Vor­trags­saal mit Zuhö­rern gut gefüllt. Nach einem gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein mit Kaf­fee und Kuchen nahm die Refe­ren­tin die Zuhö­rer mit auf eine inter­es­san­te Vor­trags­rei­se. Anhand von vie­len prak­ti­schen Bei­spie­len wur­de den Anwe­sen­den ver­mit­telt, wie man sich auch und gera­de im Alter so ernäh­ren kann, dass Gesund­heit und Vita­li­tät mög­lichst lan­ge erhal­ten blei­ben und gestärkt wer­den. Span­nen­de Fra­gen und eine rege Dis­kus­si­on am Ende des Vor­tra­ges run­de­ten einen gelun­ge­nen Infor­ma­ti­ons­nach­mit­tag ab.

Schreibe einen Kommentar