Ein­bruch übers Fenster

Symbolbild Polizei

ALTEN­DORF, LKR. BAM­BERG. Auf Bar­geld und Elek­tro­nik­ar­ti­kel hat­ten es Die­be bei einem Ein­bruch in ein Ein­fa­mi­li­en­haus am Mitt­woch­vor­mit­tag abge­se­hen. Die Kri­mi­nal­po­li­zei in Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Zeugenhinweise.

Gegen 8 Uhr ver­ließ die Bewoh­ne­rin ihr Anwe­sen in der Fran­ken­stra­ße in Alten­dorf. Als sie gegen 13 Uhr in ihr Ein­fa­mi­li­en­haus zurück­kehr­te, muss­te sie fest­stel­len, dass Unbe­kann­te gewalt­sam über das Bad­fen­ster im Erd­ge­schoß in das Haus gelang­ten. Die Ein­bre­cher erbeu­te­ten Bar­geld und Elek­tro­nik­ar­ti­kel. Eine Zeu­gin gab gegen­über der Poli­zei an, gegen 11 Uhr zwei zir­ka 185 Zen­ti­me­ter gro­ßen Män­ner mitt­le­ren Alters gese­hen zu haben, wel­che sich ver­däch­tig ver­hiel­ten. Bei­de waren dun­kel geklei­det, einer der Män­ner trug rote und der ande­re wei­ße Turnschuhe.

Zeu­gen, die am Mitt­woch­vor­mit­tag in der Fran­ken­stra­ße ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge in der Fran­ken­stra­ße beob­ach­ten konn­ten, wer­den gebe­ten sich mit der Kri­po in Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar