Uni­ver­si­tät Bay­reuth: “Zum Niko­laus: Uni­Now ist die neue Campus-App”

Symbolbild Bildung

Schnell die Bücher ver­län­gern? Sind die Noten schon da? Hat der Prof schon geant­wor­tet? Hun­ger? Spei­se­plä­ne checken! Wann ist mei­ne näch­ste Vor­le­sung? Was geht heu­te noch nach den Vor­le­sun­gen auf dem Cam­pus ab? Was muss ich vom Cam­pus­le­ben wis­sen, um mit­re­den zu kön­nen? Prak­ti­kum oder Traum­job fin­den? … Die eta­blier­te App hat ein Update erhal­ten und ist seit heu­te – qua­si als klei­nes Niko­laus­ge­schenk an den Cam­pus – neu kon­fi­gu­riert und erwei­tert verfügbar.

Die bis­he­ri­ge Cam­pus-App erfreut sich gro­ßer Nach­fra­ge und stei­gen­der Beliebt­heit – seit ihrer Ein­füh­rung im Jahr 2014 wur­de sie über 14.800 Mal her­un­ter­ge­la­den. Das zeigt, dass die­ser Weg der Kom­mu­ni­ka­ti­on zeit­ge­mäß ist und Infor­ma­ti­ons­be­dar­fe adäquat erfüllt. Des­halb hat sich die Uni­ver­si­tät Bay­reuth in den letz­ten Mona­ten Gedan­ken dar­über gemacht, wie sie über die App noch grö­ße­ren Mehr­wert schaf­fen und noch stär­ker auf die Nut­zer­be­dürf­nis­se ein­ge­hen kann. Dahin­ter stand das Ziel, die benö­tig­ten Infor­ma­tio­nen opti­miert auf dem Aus­ga­be­me­di­um Smart­pho­ne zu bün­deln und aus­spie­len zu können.

Dabei wur­den Anre­gun­gen auf­ge­grif­fen, die aus dem Kreis der akti­ven Nut­zer kom­men. Zudem wur­den mit Tobi­as Steen­weg und Ste­fan Wege­ner, Grün­der und Geschäfts­füh­rer des Unter­neh­mens Uni­Now, erfah­re­ne Part­ner ins Boot geholt. Das Mag­de­bur­ger Start-up Uni­Now hat die gleich­na­mi­ge App ent­wickelt, die es vor allem Stu­die­ren­den erleich­tert, ihren Stu­di­en­all­tag zu orga­ni­sie­ren (und ihre Kar­rie­re zu pla­nen). Die App bie­tet nicht nur die Vor­schau auf den Mens­aspei­se­plan, son­dern die Mög­lich­keit, Stun­den­plan und aus­ge­lie­he­ne Bücher zu ver­wal­ten oder sich indi­vi­du­el­le Prü­fungs­er­geb­nis­se anzei­gen zu las­sen. Heu­te unter­stützt Uni­Now Stu­die­ren­de bereits an über 215 Hochschulen.

Bedarfs­ge­rech­te Wei­ter­ent­wick­lung der Campus-App

In enger Zusam­men­ar­beit mit den Ver­ant­wort­li­chen der Uni­ver­si­tät Bay­reuth wur­de die App von den Koope­ra­ti­ons­part­nern um die auf dem Bay­reu­ther Cam­pus lieb­ge­won­ne­nen Infor­ma­tio­nen zu News und Ver­an­stal­tun­gen ergänzt und die­se in einem umfas­sen­den Ter­min­ka­len­der zusam­men­ge­führt. So ist es gelun­gen, Infor­ma­tio­nen von ver­schie­de­nen Online-Por­ta­len mit Uni­Now unmit­tel­bar zu bün­deln und über mobi­le End­ge­rä­te leicht zugäng­lich zu machen. Gera­de die erwei­ter­te News- und Ver­an­stal­tungs­ka­len­der­funk­tio­na­li­tät und das neue Biblio­theks­fea­ture sind auch für die nicht-stu­den­ti­sche Nut­zer­grup­pe eine bedarfs­ge­rech­te Weiterentwicklung.

„Die Koope­ra­ti­on mit der Uni­ver­si­tät Bay­reuth ist ein groß­ar­ti­ger Erfolg für bei­de Sei­ten und in die­ser Form ein­zig­ar­tig. Schon heu­te pro­fi­tie­ren die stu­den­ti­schen Nut­zer an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth davon, denn ihre Ver­si­on von Uni­Now ist bis­lang die umfang­reich­ste”, bewer­tet Grün­der und Geschäfts­füh­rer Tobi­as Steen­weg die inno­va­ti­ve Zusam­men­ar­beit mit der Uni­ver­si­tät Bayreuth.

Auch künf­tig rich­tet sich die App aber nicht nur an Stu­die­ren­de, son­dern an alle Mit­glie­der und Freun­de der Uni­ver­si­täts­ge­mein­schaft – intern wie extern. Vize­prä­si­dent Prof. Dr. Tor­sten Eymann, der die Berei­che Entre­pre­neurship und Inno­va­ti­on ver­ant­wor­tet, freut sich über die zustan­de gekom­me­ne Koope­ra­ti­on: „An der Uni­ver­si­tät Bay­reuth legen wir gro­ßen Wert auf ein grün­der­freund­li­ches und inno­va­ti­ve Ideen för­dern­des Umfeld. Die Unter­neh­mens­grün­dung Uni­Now, die Tobi­as Steen­weg und Ste­fan Wege­ner bereits wäh­rend ihrer eige­nen Stu­di­en­zeit an der Uni­ver­si­tät Mag­de­burg wag­ten und dabei aus einem per­sön­li­chen Opti­mie­rungs­be­dürf­nis her­aus ein ska­lier­ba­res Geschäfts­mo­dell ent­wickel­ten, ist bei­spiel­haft für die Chan­cen, die unter­neh­me­ri­sches Den­ken und Han­deln ermöglichen.“

Wer die bis­he­ri­ge Cam­pus-App bereits nutzt, bekommt auto­ma­tisch die Mög­lich­keit zum kosten­lo­sen Update ange­bo­ten. Neu­ein­stei­ger fin­den die Uni­Now-App der Uni­ver­si­tät Bay­reuth in der Apple- und der Android-Ver­si­on zum kosten­frei­en Down­load in den bekann­ten App-Stores:
https://​d3u​q2​.app​.goo​.gl/​L​r7u

Uni­Now seit dem 1.12.2017 TÜV-zertifiziert

Das Ergeb­nis der Erst­prü­fung lau­tet: „Uni­Now erfüllt mit der geprüf­ten Ver­si­on 3.0.6. die aner­kann­ten Anfor­de­run­gen zur Soft­ware­qua­li­tät bezüg­lich Funk­tio­na­li­tät (ISO/IEC 25051:2014) und Datenschutz/​Datensicherheit (PPP13011). Bei der Prü­fung des zugrun­de­lie­gen­den Qua­li­täts­sy­stems (Ent­wick­lungs- und Pfle­ge­pro­zes­se sowie Qua­li­täts­ma­nage­ment ange­lehnt an ISO 9001) zeig­ten sich kei­ne Beanstandungen.“

Schreibe einen Kommentar