MdL Heinrich Rudrof erhält die Bayerische Verfassungsmedaille

Verleihung durch Landtagspräsidentin Barbara Stamm

Verleihung durch Landtagspräsidentin Barbara Stamm

Landtagspräsidentin Barbara Stamm hat dem Hallstädter CSU-Landtagsabgeordneten am Freitag die Bayerische Verfassungsmedaille in Silber verliehen. Beim Festakt im Maximilianeum sagte sie in ihrer Laudatio, Heinrich Rudrof erhalte diese Auszeichnung, weil er sich „seit mehr als drei Jahrzehnten in politischen sowie in zahlreichen Ehrenämtern mit großem Einsatz für die Gemeinschaft“ engagiere.

Seit 1981, so Barbara Stamm, sei Heinrich Rudrof kommunal- und parteipolitisch aktiv, unter anderem als langjähriges Mitglied des Kreistags Bamberg und stellvertretender Vorsitzender der dortigen CSU-Fraktion sowie als stellvertretender Kreisvorsitzender seiner Partei. Seit 1996 vertrete er seine oberfränkische Heimat auch als Abgeordneter im Bayerischen Landtag.

Zudem engagiere er sich auch in vielfacher Weise ehrenamtlich, betonte die Landtagspräsidentin, und sei unter anderem Vorsitzender des Fördervereins Musikschule Bamberg, der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Oberfranken, des Anstaltsbeirats der Justizvollzugsanstalten Bamberg/Kronach und Ebrach sowie mehrerer anderer Organisationen. Darüber hinaus arbeite er im Beirat der Bayerischen Staatsforsten, im Beirat des Hauses der Bayerischen Geschichte, im Kuratorium der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, im Universitätsbund Bamberg oder im Kuratorium Neue Synagoge mit Gemeindezentrum Bamberg mit.

Schreibe einen Kommentar