Frän­ki­sche Weih­nacht am 3. Advent in Hollfeld

Der Geheimtipp schlechthin: Die Fränkische Weihnacht des FSV-Hauptvereins, im Bild die Fränkische Weihnacht in der Kirche zu Leutenbach, gehört ob den hochklassigen Musikdarbietungen zu den Veranstaltungs-Höhepunkten der Weihnachtszeit. Foto: Löwisch

Der Geheim­tipp schlecht­hin: Die Frän­ki­sche Weih­nacht des FSV-Haupt­ver­eins, im Bild die Frän­ki­sche Weih­nacht in der Kir­che zu Leu­ten­bach, gehört ob den hoch­klas­si­gen Musik­dar­bie­tun­gen zu den Ver­an­stal­tungs-Höhe­punk­ten der Weih­nachts­zeit.
Foto: Löwisch

Herz­li­che Ein­la­dung des Frän­ki­sche Schweiz-Ver­ein (FSV) zur „Frän­ki­schen Weih­nacht“ am 2. Advents­sonn­tag, (10.12.2017) in die Stadt­pfarr­kir­che Mariä Him­mel­fahrt in Hollfeld. Der Beginn ist um 16 Uhr, der Ein­tritt ist frei. Es wir­ken mit: Sing­grup­pe Dro­sen­dorf, Jugend­blas­ka­pel­le Hollfeld, Eggols­hei­mer Sai­ten­mu­si­kan­ten, Duo Wies­beck, Lan­gen­sen­del­bach, Holz­klan­g­ensem­ble Lan­gen­sen­del­bach. Die Weih­nachts­ge­schich­te liest Wal­ter Tau­send­pfund in frän­ki­scher Mund­art. Die Gesamt­lei­tung hat der FSV-Arbeits­kreis Volks­mu­sik, die Orga­ni­sa­ti­on die FSV- Orts­grup­pe Hollfeld. Spen­den sind erwünscht, vie­le Besu­cher auch.

Schreibe einen Kommentar