Weihnachtskino: Bamberger GAL lädt zu bayerischer Komödie ein

Wohin zieht es Franken, wenn Bayern den Bund verlässt? Am Donnerstag, den 07. Dezember, zeigt die Grün-Alternative Liste (GAL) Bamberg die bayerische Komödie „Austreten“.

Als sich Ministerpräsident Reitmayer unüberlegt zum Austritt Bayerns aus dem Bund äußert, gerät er ins Schussfeld der Presse und taucht daraufhin unter. Ihren Vater suchend, starten Reitmayers Kinder Kathi und Martl einen Roadtrip, der ihnen die bayerische und fränkische Mentalität und Disparität näher bringt, sie dabei aber auch die Beziehung zu ihrem Vater überdenken lässt. Brexit auf bayerisch? Wir werden es sehen!

Eintritt: 5 Euro. Der Eintritt für GAL-Mitglieder ist frei – und natürlich kann man auch am Abend selbst noch eintreten und Mitglied werden.

Im Anschluss an die bayerische Komödie trifft sich die Grün-Alternative Liste (GAL) zu einem offenen Weihnachtsplenum im Roten Salon des Kinos. Unter anderem wird dort der Becher des Monats Dezember für besonderes ehrenamtliches Engagement verliehen.

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 18.30 Uhr Lichtspiel-Kino, Untere Königstr. 34

Schreibe einen Kommentar