Sicher­heits­maß­nah­men der Stadt Forch­heim auf dem Weih­nachts­markt 2017

Das Ord­nungs­amt der Stadt Forch­heim gibt bekannt, dass die Stadt Forch­heim anläss­lich des Weih­nachts­mark­tes 2018 auf dem Rat­haus­platz fol­gen­de Maß­nah­men zur Auf­recht­erhal­tung der öffent­li­chen Sicher­heit und Ord­nung umge­setzt hat:

  • Ein­satz eines pri­va­ten Sicher­heits­dien­stes täg­lich in der Zeit von 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr. An Frei­ta­gen, Sams­ta­gen und Sonn­ta­gen 3 Dop­pel­strei­fen, an Mon­ta­gen bis Don­ners­ta­gen 2 Dop­pel­strei­fen, täg­li­cher Ein­satz einer Nacht­be­wa­chung durch Dop­pel­strei­fe in der Zeit von 20:30 Uhr bis 06:00 Uhr. Stich­pro­ben­ar­ti­ge Ein­lass­kon­trol­len (Taschen- und Ruck­sack­kon­trol­len) am Zugang Haupt­stra­ße und am Zugang Satt­ler­tor­stra­ße und Bereit­stel­lung von Mega­fo­nen zur Durch­füh­rung von Durchsagen
  • Auf­bau einer Druch­fahrts­schi­ka­ne aus Beton­sper­ren am west­li­chen Ein­gang des Mark­tes, bei den Haus­num­mern Satt­ler­tor­stra­ße 26–28, dort auch Posi­tio­nie­rung einer Dop­pel­strei­fe Sicher­heits­dienst und Ein­satz­fahr­zeug Sicherheitsdienst
  • Sper­rung der Durch­fahrt durch Beton­sper­ren auf Höhe des Weih­nachts­bau­mes am öst­li­chen Ein­gang des Weih­nachts­mark­tes zwi­schen Abfluss „Bäch­la“ und Haupt­stra­ße 22. Dort ist dann nur noch Fuß­gän­ger­ver­kehr mög­lich. An die­sem Ort auch Posi­tio­nie­rung einer Dop­pel­strei­fe Sicher­heits­dienst. Die­se Sper­rung erfolgt ab Frei­tag, den 01.12.2017, 11:00 Uhr bis Sonn­tag, den 24.12.2017, 13:00 Uhr.
  • Bereit­stel­lung von Not­be­leuch­tungs­schein­wer­fern im Bereich des Rat­haus­plat­zes und der west­li­chen Zufahrt

Schreibe einen Kommentar