Drei Männer bei Einbruchsversuch ertappt

HIRSCHAID, LKR. BAMBERG. Nachdem sie von einem Zeugen bei ihrem Einbruchsversuch in ein Wohnhaus ertappt wurden, flüchteten am späten Donnerstagvormittag drei bislang unbekannte junge Männer. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet auch um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Gegen 11 Uhr sah der Nachbar zwei fremde Männer, die sich an dem heruntergelassenen Rollladen eines Anwesens in der Kanalstraße zu schaffen machten. Ein Komplize stand zu dieser Zeit auf der Straße. Als die Tatverdächtigen bemerkten, dass sie beobachtet wurden, versteckten sie sich zunächst, ergriffen dann aber zu Fuß die Flucht in Richtung Ortskern. Der Zeuge rief die Polizei, die sogleich mit mehreren Streifenbesatzungen nach den Unbekannten fahndete, bislang jedoch ohne Ergebnis.

Die Männer sind zirka 25 Jahre alt und geschätzte 180 Zentimeter groß. Einer hat einen rotblonden Bart und trug eine Brille.

Zeugen, die die Tatverdächtigen gesehen haben oder sonst sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte bei der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Schreibe einen Kommentar