Original Regional ist wieder mit vier Buden auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt vertreten

„Männerglühwein“ und Bamberger Leberkäse aus der Dose – auch vier Betriebe aus dem Landkreis Forchheim sind dabei

Original Regional, die Regionalkampagne der Metropolregion Nürnberg, ist in diesem Jahr zum sechsten Mal auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt dabei. Die Original Regional-Erzeuger, die in den vier liebevoll geschmückten Buden an der Sebalduskirche ihre hochwertigen, regionalen Produkte anbieten, haben sich in diesem Jahr tolle Neuheiten einfallen lassen. Einige Beispiele:

In diesem Jahr gibt es einen besonders kräftigen „Männerglühwein“, eine Regent-Spätlese, die nicht ganz so süß ist. Die Variante für den eher weiblichen Geschmack wird mit einem Adventspunsch Apfel-Orange verfeinert und schmeckt milder und ist deutlich leichter. Die Auswahl an regionalen Glühweinen ist in den OR-Buden auch in diesem Jahr wieder groß.

Neu ist auch der Leberkäse in der Dose zum Mitnehmen vom Metzgermeister Liebold aus Bamberg. Er kann einfach im Ofen oder im Kugelgrill heißgemacht werden.

Ganz neu ist das Weihnachtspaket mit Original Regional Produkten aus dem Nördlichen Oberpfälzer Wald. Für 30 Euro gibt’s im dekorativen Weihnachts-Karton u. a. Dinkelspaghetti aus Bio-Eiern, Walnuss-Salami vom Roten Höhenvieh, Lammleberwurst, Bockshornkleekäse, ein hausgemachter Kümmellikör und Fichtenspitzengelee. Das Weihnachtspaket kann man vom 1. bis 11. Dezember bei Original Regional gegenüber dem alten Rathaus erwerben.

Oder auch gewinnen: Während des Christkindlesmarktes läuft auf der Facebook-Seite der Metropolregion Nürnberg (https://www.facebook.com/MetropolregionNuernberg) eine Gewinn-Aktion, bei der die besten Original Regional-Produkte verlost werden. Die Produkte bei Original Regional sind nicht nur kulinarisch etwas Besonderes, sie leisten auch einen Beitrag zur biologischen Vielfalt unserer Kulturlandschaften. Säfte und Seccos sichern den Bestand von Streuobstwiesen – wichtige Lebensräume z. B. für Fledermäuse. Das gleiche gilt für Wust und Fleisch-Produkte vom Roten Höhenvieh und von den Schafherden, die die Magerwiesen im Altmühltal oder auf der Frankenhöhe beweiden und so seltene Pflanzen gedeihen lassen.

Doch nicht nur die Produkte an den OR-Buden sind original regional: Geschmückt sind die Buden mit Süßholz der Bamberger Stadtgärtner und innen funkelt mundgeblasener Weihnachtsschmuck aus der Glasbläserstadt Lauscha im Landkreis Sonneberg. Einen wichtigen Termin sollte man sich schon jetzt vormerken: Am Samstag 9. Dezember um 18 Uhr stattet das Nürnberger Christkind den Erzeugern und Direktvermarktern an der Sebalduskirche einen Besuch ab – beste Gelegenheit, seinen Wunschzettel abzugeben!

Aus dem Landkreis Forchheim sind vertreten:

  • CHARLEMAGNER
    Edelschaumwein aus der Fänkischen Schweiz
    www.charlemagner.de
  • Brennerei Singer
    Schnäpse, Liköre,Charlemagner, Apfelglühwein, Marmelade
    www.brennerei-singer.de
  • Preuschens Edelbrandbrennerei
    Brände, Liköre, Charlemagner, Apfelglühwein, Marmelade
    brennerei-fraenkische-schweiz.de
  • Biohof Schmidt
    Bio-Apfelpunsch mit und ohne Alkohol, Bio-Destillate, Bio-Liköre, Bio-Essig
    www.biohof-schmidt.de
  • Brennerei Geist-Reich
    Brände, Liköre, Ausschank Quittenpunsch, Winzerglühwein, frische Maronen
    www.brennerei-geistreich.de

Lage- und Belegungs-Plan

Als PDF-Datei zum Herunterladen: Lageplan der Buden und Belegungs-Plan

Schreibe einen Kommentar