Uni­ver­si­tät Bam­berg: Kin­der-Uni erforscht mensch­li­che und tie­ri­sche Sprachen

Symbolbild Bildung

Von Quas­sel­strip­pen und spre­chen­den Fischen

Zu erzäh­len gibt es immer etwas – wäh­rend der Pau­se im Schul­hof, zuhau­se am Mit­tags­tisch oder am Abend beim Zubett­ge­hen. Es ist für den Men­schen ganz selbst­ver­ständ­lich, zu ver­ste­hen und ver­stan­den zu wer­den. Aber gilt das auch für ande­re Tie­re? „Kön­nen Piran­has spre­chen?“ ist die gro­ße Fra­ge der drit­ten Vor­le­sung der Kin­der-Uni. Dr. Son­ja Zeman, Pro­fes­so­rin für Ger­ma­ni­sti­sche Sprach­wis­sen­schaft mit dem Schwer­punkt Gram­ma­tik, lie­fert am Sams­tag, den 2. Dezem­ber 2017, um 11 Uhr die Antwort.

Vie­le Tie­re kom­mu­ni­zie­ren mit­ein­an­der, um über­le­bens­wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen zu tei­len. Bie­nen tan­zen zum Bei­spiel und erklä­ren ihren Art­ge­nos­sen damit, wo sich beson­ders schmack­haf­tes Fut­ter ver­birgt. Löwen spre­chen sich mit Kör­per­spra­che ab, damit sie im Rudel erfolg­rei­cher jagen kön­nen. Und der Mensch hat eine kom­pli­zier­te Laut­spra­che aus­ge­bil­det, mit der er alles aus­drücken kann, was ihm durch den Kopf geht. Die­se Fähig­keit betrach­tet Son­ja Zeman in ihrer Vor­le­sung und erklärt, wie der Mensch ver­steht, was ande­re sagen, und was sei­ne Spra­che beson­ders macht.

Die Vor­le­sung bil­det den Abschluss der Kin­der-Uni im Win­ter­se­me­ster 2017/2018. Die Kin­der, die an allen drei Vor­le­sun­gen teil­ge­nom­men haben, bekom­men im Anschluss an den Vor­trag eine Urkun­de über­reicht und dür­fen an einer Ver­lo­sung teil­neh­men, bei der drei Bücher­gut­schei­ne der Buch­hand­lung Col­li­bri gewon­nen wer­den kön­nen. Die Vor­le­sung fin­det von 11 bis 12 Uhr im Hör­saal U5/00.24, An der Uni­ver­si­tät 5, statt. Für die Teil­nah­me sind noch weni­ge Plät­ze frei, für die man sich online anmel­den kann.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Kin­der-Uni und zur Anmel­dung unter:

www​.uni​-bam​berg​.de/​e​v​e​n​t​s​/​k​i​n​d​e​r​uni

Schreibe einen Kommentar