Litzendorfer Weihnachtsmarkt

Foto: Gemeinde Litzendorf

Foto: Gemeinde Litzendorf

Am ersten Adventswochenende, Samstag, 02.12. von 15 bis 21 Uhr und Sonntag, 03.12. von 13.30 bis 18 Uhr veranstaltet die Litzendorfer Kommunale Agenda 21 wieder den allseits beliebten, nunmehr schon zum 19. Mal stattfindenden, Litzendorfer Weihnachtsmarkt. An über 25 festlich geschmückten Buden und Ständen zwischen Rathaus, Kirche, Pfarrheim und Pfarrhaus bieten einheimische Vereine, Verbände, Kindergärten und Hobbykünstler selbst gefertigte Geschenke und ein umfangreiches Angebot an Speisen und warmen Getränken feil. In der Kirche findet parallel ein umfangreiches musikalisch-kulturelles Rahmenprogramm statt. Die Dorfkrippe vor dem Rathaus wurde großenteils vom Melkendorfer Krippenbauer Dietmar Dorscht erbaut und bildet im Laufe der Advents- und Weihnachtszeit verschiedene Szenen aus der Weihnachtsgeschichte ab. Sankt Nikolaus hat sein Erscheinen angekündigt und bringt kleine Geschenke mit. Im Bürgerbüro des Rathauses ist eine Orientalische Krippe des Pödeldorfer Künstlers Peter Uhlemann ausgestellt.

Alle Besucher aus nah und fern sind herzlich willkommen!

Infos unter Tel. 09505/803883, www.litzendorf.de und www.fraenkische-toskana.com

Schreibe einen Kommentar