Lie­der­abend „All mein‘ Gedan­ken“: Tenor Mar­tin Fösel und Pia­ni­stin Bea­te Roux im Irm­ler Musik­saal in Bamberg

Tenor Martin Fösel und Pianistin Beate Roux
Tenor Martin Fösel und Pianistin Beate Roux

Ein Lie­der­abend mit dem Titel „All mein‘ Gedan­ken“ fin­det am Don­ners­tag, den 30. Novem­ber 2017, im Rah­men der öffent­li­chen Kon­zert­rei­he „Musik in der Uni­ver­si­tät“ statt. Der Tenor Mar­tin Fösel und die Pia­ni­stin Bea­te Roux prä­sen­tie­ren ein Pro­gramm mit Lie­dern von Franz Schu­bert, Johan­nes Brahms und Bene­dict Rand­har­tin­ger. Sie beleuch­ten das Werk des erst lang­sam wie­der ins Blick­feld der Musik­welt rücken­den Kom­po­ni­sten Rand­har­tin­ger und sei­ne viel­fäl­ti­gen Bezü­ge zu Schu­bert und Brahms. Die zugrun­de­lie­gen­den Tex­te der Lie­der kom­men unter ande­rem von Johann Wolf­gang von Goe­the und Joseph von Eichen­dorff. Fösel und Roux stel­len dem Publi­kum auch ihre unter dem glei­chen Titel erschie­ne­ne CD vor. Das Kon­zert beginnt um 19 Uhr und fin­det im Irm­ler Musik­saal der Uni­ver­si­tät Bam­berg statt: An der Webe­rei 5, Raum 00.033.

Der Ein­tritt ist frei, um eine Spen­de wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar