Weihnachtskrippenausstellung im Heimatmuseum Ebermannstadt

Weihnachtskrippe von Reinhold Ott

Weihnachtskrippe von Reinhold Ott

„Kommt und seht der Heiland ist geboren!“ vom 3. Dez. 2017 bis 7. Jan. 2018

Weihnachtskrippen zeigen in vielfältiger Darstellung die Geburt Christi in Bethlehem. Neben dem Christbaum geben sie der Weihnachtszeit das besondere Gepräge.

In einer Sonderausstellung im Heimatmuseum Ebermannstadt stellt der Krippenbauer Reinhold Ott aus Heiligenstadt aus seiner umfangreichen Sammlung Beispiele für die unterschiedlichen Ausdrucksformen vor. Alle Krippen sind Unikate und im orientalischen oder heimatlichen Stil gefertigt. Teilweise fanden bei der Ausführung heimische Nutz- und Edelhölzer Verwendung. Um alte Krippen zu erhalten werden auch einige Umbauten gezeigt. Die große Vielfalt der Ausführungen verbirgt einige Überraschungen die der Besucher entdecken kann. Die Ausstellungskrippen sind mit LED ausgeleuchtet und sollen den Betrachter auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Geöffnet: Mittwoch von 15.00 bis 18.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 14.00 bis 17.00 Uhr. (Am 24.12. und 31.12.2017 geschlossen.)
Für Schulen, Vereine und Gruppen sind Führungen nach Vereinbarung möglich.

Heimatmuseum Ebermannstadt, Bahnhofstraße 5, 91320 Ebermannstadt,
Tel. 09194 506-40 (Touristinformation Ebermannstadt)

Schreibe einen Kommentar